Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »marcel85« ist männlich
  • »marcel85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Vorname: Marcel

Arten: Chinesische Dreikielschildkröte

Wohnort: Gransee

Beruf: Sanitäter

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 21:44

Verträgt eine Wasserschildkröte sich mit Welse ?

Hallo Leute !!

Wollte mal fragen, ob sich eine Wasserschildkröte mit 2 Welse verträgt ??

Lg Marcel

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers marcel85 verfasst am Donnerstag, 13. Dezember 2012, 21:44 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


credo

Nachtschwärmer

  • »credo« ist männlich

Beiträge: 3 631

Vorname: Dietmar

Arten: Thb, Tgi

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 22:44

Hallo

Das wird wohl auf die Art und Größe sowohl der Schildkröte als auch der Welse ankommen.
Und auf die Beckengröße / Wassermenge und - qualität, Einrichtung und Versteckmöglichkeiten.

Vor vielen Jahren hatte ich juvenile Wasserschildkröten mit Panzerwelsen zusammen.
Das ging gut.

Gruß
Didi
Signatur von »credo« :winken: :walk: Besuch uns mal im Chatwood-forest :tanne2:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers credo verfasst am Donnerstag, 13. Dezember 2012, 22:44 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »marcel85« ist männlich
  • »marcel85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Vorname: Marcel

Arten: Chinesische Dreikielschildkröte

Wohnort: Gransee

Beruf: Sanitäter

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 14. Dezember 2012, 20:21

Gut dann muss ich mal in der Zoohandlung fragen welche Welse ich habe darf, weil wollte mir ein oder zwei ins Becken setzen weisst !!

Lg Marcel

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers marcel85 verfasst am Freitag, 14. Dezember 2012, 20:21 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Rambo« ist männlich

Beiträge: 184

Arten: Chrysemys picta dorsalis

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 14. Dezember 2012, 21:38

Hallo :)

ich habe auch seit langem einen Antennenwels bei meiner Emily mit drin, das geht gut. Allerdings hat er auch genug Plätze wo die Schildkröte nicht hinkommt. Antennenwelse sind nicht sehr anspruchsvoll, die kommen auch mit weniger Temperatur im Winter klar.

Grüße
Peter

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Rambo verfasst am Freitag, 14. Dezember 2012, 21:38 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Nancy« ist weiblich

Beiträge: 183

Vorname: Astrid

Arten: Testudo hermanni boettgerie

Wohnort: Steiermark, Graz

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 14. Dezember 2012, 21:48

Denke das kommt daraufan wie die Welse schmecken und wie groß sie sind.

Falls die Welse zu klein sind könnte es eine fette Schildkröte geben. :devilgrin:
Signatur von »Nancy« Hast du zu viel Unkraut in der Wiese, dann hilft nur eins :walk:.
Erfreuen sie ihre Nachbarn und legen sich ein neues Haustier zu
http://www.youtube.com/watch?v=_sMFN69l_ZY&feature=related

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Nancy verfasst am Freitag, 14. Dezember 2012, 21:48 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Baluna« ist weiblich

Beiträge: 155

Vorname: Rosi

Arten: Thb,TM,Graptemys pseudogeographica pseudogeographi

Wohnort: Bezirk Wiener Neustadt

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 15. Dezember 2012, 14:37

Hallo,

habe bei meiner Missisippi Wasserschildkröte 3 große Antennenwelse,2 Pandawelse, Guppys und Neons drinnen. Die Mollys hat er gefressen. Also ich hab mit den Welsen noch kein Problem gesehen, mal sehen was passiert wenn Charlie ausgewachsen ist . Derzeit ist er 10cm groß. lg Mani

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Baluna verfasst am Samstag, 15. Dezember 2012, 14:37 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »marcel85« ist männlich
  • »marcel85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Vorname: Marcel

Arten: Chinesische Dreikielschildkröte

Wohnort: Gransee

Beruf: Sanitäter

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 16. Dezember 2012, 18:18

ok dann werde ich mal schauen :D: :D: :D: :D:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers marcel85 verfasst am Sonntag, 16. Dezember 2012, 18:18 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »knarf« ist männlich

Beiträge: 731

Vorname: Frank

Arten: Land -, Wasser - und Sumpfschildkröten

Wohnort: Lausitz

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 17. Dezember 2012, 14:19

Hallo ,

Welse , beonders Panzerwelse , können ein Risiko für die Schildröte darstellen . Sie haben in den Brustflossen scharfe Knochenstachel , können diese im Todeskampf auch regelrecht arretieren . So entsteht ein zweiseitiger Stachel - beim Verschlucken kann das durchaus im Schlund der Schildkröte steckenbeiben .
Zudem geben manche Corydoras bei Streß ein Gift ab . - http://www.drta-archiv.de/wiki/pmwiki.ph…anzerwelse/Gift

Auf alle Fälle sollten die Fische schon im Becken eingewöhnt sein , ehe die Schildkröte dazukommt . So haben sie bessere Chancen , nicht geschnappt zu werden .

Grüße Frank

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers knarf verfasst am Montag, 17. Dezember 2012, 14:19 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »marcel85« ist männlich
  • »marcel85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Vorname: Marcel

Arten: Chinesische Dreikielschildkröte

Wohnort: Gransee

Beruf: Sanitäter

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 21. Dezember 2012, 16:32

Hab jetzt zwei kleine Saugwelse drin, und den ersten Tag hat mein kleines Baby erstmal erstaunt geschaut !! :D: :D: :D:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »marcel85« (21. Dezember 2012, 16:33)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers marcel85 verfasst am Freitag, 21. Dezember 2012, 16:32 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »knarf« ist männlich

Beiträge: 731

Vorname: Frank

Arten: Land -, Wasser - und Sumpfschildkröten

Wohnort: Lausitz

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 22. Dezember 2012, 09:51

Hallo ,

was hast Du denn für eine neue Art ? ;)

Chrisemeys Chinensis - da ist ja wohl allerhand durcheinander gegangen .
Magst Du mal Bilder des Tierchens einstellen ?

Grüße Frank

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers knarf verfasst am Samstag, 22. Dezember 2012, 09:51 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »marcel85« ist männlich
  • »marcel85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Vorname: Marcel

Arten: Chinesische Dreikielschildkröte

Wohnort: Gransee

Beruf: Sanitäter

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 22. Dezember 2012, 22:07

Meinst du von meiner Schildkröte ??

Lg Marcel

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers marcel85 verfasst am Samstag, 22. Dezember 2012, 22:07 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


credo

Nachtschwärmer

  • »credo« ist männlich

Beiträge: 3 631

Vorname: Dietmar

Arten: Thb, Tgi

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 23. Dezember 2012, 15:34

Meinst du von meiner Schildkröte ??


Hallo

Nein, wir werden an Hand eines Bildes von Dir die Schildkrötenart bestimmen, O-)
mit einem Bild von der Schildkröte wäre es ja zu leicht.

Es geht um den Namen in Deinem Profil:

"Arten: Chinesische Dreikielschildkröte (Chrisemeys Chinensis )"

Chinesische Dreikiel heißen Mauremys (früher Chinemys) reevesii.

Gruß
Didi
Signatur von »credo« :winken: :walk: Besuch uns mal im Chatwood-forest :tanne2:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers credo verfasst am Sonntag, 23. Dezember 2012, 15:34 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »marcel85« ist männlich
  • »marcel85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Vorname: Marcel

Arten: Chinesische Dreikielschildkröte

Wohnort: Gransee

Beruf: Sanitäter

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 23. Dezember 2012, 19:28

Setzte demnächst ein Bildchen rein ok !!

Lg Marcel

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers marcel85 verfasst am Sonntag, 23. Dezember 2012, 19:28 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten