Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Karina1987« ist weiblich
  • »Karina1987« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Vorname: Karina

Arten: Testudo Hermanni Boettgerie, Testudo Marginata

Wohnort: Emmerting

Beruf: selbst. Maler / Lackierer

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 8. April 2013, 20:21

Oh nein warum nur ?

;(
Meine ältestes Thb Weibchen hat den Winter nicht überlebt
Ich versteh das nicht alle sind wohl auf
Nur mein schönstes ältestes Weibchen leider nicht ;(
Habe heute geschaut da alle wach waren bis auf sie , dann fing ich an in der überwinterungsgrube zu Buddeln
Wie ich sie gefunden habe wusst ich Bescheid
Bin so traurig

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Karina1987« (8. April 2013, 20:22)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Karina1987 verfasst am Montag, 8. April 2013, 20:21 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


2

Montag, 8. April 2013, 20:30

Hey,
ich kann doch so gut verstehen:(.Das tut mir total leid für dich!Genau das Gleiche ist mir auch passiert!Habe sie obduzieren lassen und sie hatte eine schlimme Gicht.
Schick sie auch ein,dann weißt du mehr.
Fühl dich gedrückt...
Liebe Grüße

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers hannahlein verfasst am Montag, 8. April 2013, 20:30 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Karina1987« ist weiblich
  • »Karina1987« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Vorname: Karina

Arten: Testudo Hermanni Boettgerie, Testudo Marginata

Wohnort: Emmerting

Beruf: selbst. Maler / Lackierer

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 8. April 2013, 20:35

Danke ;(
Ehrlich gesagt schaut sie fürchterlich aus die Augen .... Ich weis nicht ob ich das so
Schreiben soll kann darf
Ist übel
Alle anderen Gliedmaßen haben noch gut ausgesehen bis auf die Augen

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Karina1987 verfasst am Montag, 8. April 2013, 20:35 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


PetraM

Administrator

  • »PetraM« ist weiblich

Beiträge: 6 895

Vorname: Petra

Arten: Thb, Manouria impressa, Tgi, Homopus areolatus

Wohnort: Bayern

Beruf: Technische Angestellte QMG

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 8. April 2013, 21:19

Hallo @Karina1987:

es tut mir Leid, was passiert ist, aber das wird dich wenig trösten :(

Zitat

Ehrlich gesagt schaut sie fürchterlich aus die Augen .... Ich weis nicht ob ich das so
Schreiben soll kann darf

ich weiß, die Augen sehen ganz furchtbar aus!

Willst du sie denn beerdigen, oder schickst du sie ein, um die Todesursache zu erfahren?

Traurige Grüße Petra
Signatur von »PetraM«
Wer alle Ziele erreicht hat, hat sie nicht hoch genug gesteckt!

  • »Karina1987« ist weiblich
  • »Karina1987« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Vorname: Karina

Arten: Testudo Hermanni Boettgerie, Testudo Marginata

Wohnort: Emmerting

Beruf: selbst. Maler / Lackierer

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 8. April 2013, 21:31

Ich hab mir ehrlich gesagt noch gar keine Gedanken gemacht war so geschockt das ich sie weg getan habe in einer Tüte
Was ich jetzt mache weis ich noch nicht
Was meint ihr sie war von Anfang an eine die nicht so gut gefressen hat
Schon aber nicht so toll wie alle andern
Sie war 40 Jahre

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Karina1987 verfasst am Montag, 8. April 2013, 21:31 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Karina1987« ist weiblich
  • »Karina1987« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Vorname: Karina

Arten: Testudo Hermanni Boettgerie, Testudo Marginata

Wohnort: Emmerting

Beruf: selbst. Maler / Lackierer

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 8. April 2013, 21:35

Ich war so geschockt von den Anblick und wollte es meinen Kindern ersparen das sie sie sehen deswegen habe ich sie erst mal weg getan
Wo und wie läuft das einschicken der Tiere den ab
Hat da jemand Erfahrung und behalten die das Tier dann ?

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Karina1987 verfasst am Montag, 8. April 2013, 21:35 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »frankielee91« ist männlich

Beiträge: 352

Vorname: Jens

Arten: T. horsfieldii

Wohnort: Thüringen

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 8. April 2013, 21:50

Auch mir tut es leid von Deinem Verlust zu lesen ! ;(

Wo und wie läuft das einschicken der Tiere den ab
Hat da jemand Erfahrung und behalten die das Tier dann ?


Du könntest sie z.B. zu Exomed nach Berlin schicken:
EXOMED
Auf der Seite gibt es ein Einsendeformular zum Ausdrucken und Ausfüllen.
Zurück bekommst Du sie allerdings nicht, das ist aber meines Wissens bei allen Instituten/Laboren so.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers frankielee91 verfasst am Montag, 8. April 2013, 21:50 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Karina1987« ist weiblich
  • »Karina1987« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Vorname: Karina

Arten: Testudo Hermanni Boettgerie, Testudo Marginata

Wohnort: Emmerting

Beruf: selbst. Maler / Lackierer

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 9. April 2013, 07:16

Danke
Und dann ganz normal mit der Post verschicken????
Oh Gott.............

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Karina1987 verfasst am Dienstag, 9. April 2013, 07:16 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »rhino« ist männlich

Beiträge: 442

Arten: TGI, THB, Terrapene carolina triunguis, Cuora flavomarginata

Wohnort: Südniedersachsen

Beruf: Testfahrer bei Matchbox

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 9. April 2013, 08:30

Hallo Karina,

das ist sehr traurig.
Mir ist diesen Winter ähnliches mit meinem Russenmann passiert. Der war auch zwischendurch wach und hat angefangen rumzubuddeln.

Eins weiß ich, wenn soetwas noch mal vorkommt bleibt das entsprechende Tier wach und ich überführe es für den Rest des Winters ins Terra.
Irgendetwas scheint ja nicht gestimmt zu haben.

LG

Frank

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers rhino verfasst am Dienstag, 9. April 2013, 08:30 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Karina1987« ist weiblich
  • »Karina1987« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Vorname: Karina

Arten: Testudo Hermanni Boettgerie, Testudo Marginata

Wohnort: Emmerting

Beruf: selbst. Maler / Lackierer

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 9. April 2013, 08:46

Das habe ich mir im nachhinein auch gedacht hätte ich sie lieber wach gelassen...
aber ich dachte mir nicht so viel dabei sie hat hald einfach den anschein gemacht als ist sie nur nicht ganz so
fit wie die andern die einen fressen mehr die anderen weniger
erst wollte sie sich nicht eingraben in der Überwinterungsgrube dann aber doch, da dachte ich noch wegen den zu hohen Temperaturen evtl.
die es im Dezember noch hatte.........
da habe ich mir immer noch nichts gedacht
Sie war auch eingegraben als ich sie gestern fand, mir ist das komisch vorgekommen alle waren wach bis auf sie dann buddelt ich
nach ihr als ich sie dann hatte dachte ich mir oh gott sei dank nichts passiert sie hat richtig lebendig ausgesehen bis ich sie
dann genauer ansah und die augen sah und keine Lebenszeichen merh ;(

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Karina1987 verfasst am Dienstag, 9. April 2013, 08:46 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »BarbaraW« ist weiblich

Beiträge: 1 522

Vorname: Barbara

Arten: THB 0,4,0

Wohnort: LK Rosenheim

Beruf: Beste Ehefrau von allen, Mutter von zwei erwachsenen Kindern (1,1) selbstständige Logopädin, Gartenüberarbeitung und Neugestaltung von alten Gärten

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 9. April 2013, 11:18

?( Hallo Karina,

och nein, das ist ja schlimm. :heul
Vorgehen fürs Einschicken:
Tier kühl lagern, NICHT EINFRIEREN!
Tier in Küchentücher eingschlagen und dann in eine Plastiktüte (ziploc), drum herum (NICHT ANS TIER!) Kühlakkus legen und festkleben.
Dann nochmal z.B: in Zeitungspapier eingschlagen und nochmal in eine Tüte (wegen des Kondenswassers) und abschicken.
Bei der Post haben sie mir mal gesagt, dass man keine toten Tiere verschicken darf, deshalb sag einfach nix bei der Post und schick's ab.

Das Forumlar von Exomed kannste Dir ausdrucken und ausfüllen und beilegen, mach eine Kopie davon für Dich.
Ich habe es mit Express geschickt, dann geht es schneller.
Schau, wann bei Euch auf der Post die Päckchen abgeholt werden, dann weißt Du sicher, dass das Paket nicht noch einen Tag länger liegen bleibt.

Es ist nicht schön, seine Schildkröte tot zu sehen, die Augen sind halt das am wenigsten geschützte Teil am Tier und deshalb sieht man da den Verfall am schnellsten.
Wenn die Augen schon schlimm aussehen, dann ist sie vermutlich schon eine Zeitlang tot, aber eben gut konserviert durch die Temperaturen.

LG

Barbara
Signatur von »BarbaraW« Bück Dich und Du findest Glück, tritt darauf und es kommt nicht zurück

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers BarbaraW verfasst am Dienstag, 9. April 2013, 11:18 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Baluna« ist weiblich

Beiträge: 155

Vorname: Rosi

Arten: Thb,TM,Graptemys pseudogeographica pseudogeographi

Wohnort: Bezirk Wiener Neustadt

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 9. April 2013, 12:19

Hallo, das tut mir echt sehr leid für dich! Fühl dich gedrückt.

Mach dir bitte keine Vorwürfe, man kann nicht immer wissen was mit ihnen los ist, meine sind auch alle unterschiedlich, auch haben sie von Jahr zu Jahr meist andere gewohnheiten!

Auch ich bange um meine Adulten, bis jetzt ist erst eine aufgetaucht, so lange haben sie bis jetzt noch nie gestarrt. Habe aber ehrlich gesagt angst zu buddeln, also warte ich noch diese Woche ab und hoffe dass alle wohlaf zum voschein kommen.

LG

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Baluna verfasst am Dienstag, 9. April 2013, 12:19 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Karina1987« ist weiblich
  • »Karina1987« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Vorname: Karina

Arten: Testudo Hermanni Boettgerie, Testudo Marginata

Wohnort: Emmerting

Beruf: selbst. Maler / Lackierer

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 9. April 2013, 13:32

Danke danke vielen Dank an euch
Ja bei mir sind jetzt alle da bis auf 2 fehlen noch ich habe gebuddelt wie eine blöde aber nichts gefunden da unsere Überwinterungsgrube
sehr groß ist ca. 2 auf 2 m und 1 m tief
da kann ich graben wie eine Verrückte
das ich das verstorbene Weibchen so schnell fand war pures Glück nur leider zu spät.....
ich denke auch das sie schon länger tod war ist .........

ehrlich gesagt habe ich Angst unterm Buddeln das noch was ist alle andern
sind quitsch videl und fressen sogar schon aber es dauert nicht lange dann gehen sie wieder ins Frühbeet da ist es doch noch wärmer :-)

ich denke auch das sie schon länger tod war ist .........

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Karina1987 verfasst am Dienstag, 9. April 2013, 13:32 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Karina1987« ist weiblich
  • »Karina1987« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Vorname: Karina

Arten: Testudo Hermanni Boettgerie, Testudo Marginata

Wohnort: Emmerting

Beruf: selbst. Maler / Lackierer

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 9. April 2013, 13:35

Ja bei den Temperaturen ist es auch kein Wunder, die wir hatten
Bei uns ist es heute richtig warm fast 20 c in der sonne natürlich dann in der überwinterungsgrube etwas mehr da dort sich die wärme
mehr ansammelt aber keine
Spur von den letzten beiden
Ich hoffe auch das alles gut geht...............

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Karina1987 verfasst am Dienstag, 9. April 2013, 13:35 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »niddl« ist weiblich

Beiträge: 1 507

Arten: Land-, Wasser- und Sumpfschildkröten

Beruf: Heilpädagogische Förderlehrerin

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 9. April 2013, 21:39

Hallo,
Meine ältestes Thb Weibchen hat den Winter nicht überlebt
oh je, was bleibt da zu sagen: lass dich mal drücken!

lg niddl
Signatur von »niddl«

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers niddl verfasst am Dienstag, 9. April 2013, 21:39 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Ähnliche Themen