Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 12. April 2013, 08:41

Juhuu, mein Charlie ist wieder aufgetaucht

Hallo,

Im Herbst hat es mein Männchen geschafft im Freigehege einzugraben ohne dass ich ihn wiederfinden konnte. Am Nachmittag war er noch da, 2 Stunden später fort. Ich habe wochenlang herumgegraben um ihn zu finden, leider ohne Erfolg.

Gott sei Dank war dieser Winter nicht sooooo kalt, trotzdem fürchtetet ich schon, meinen Charlie nicht mehr zu sehen.
Und was passiert da gestern - er sitzt völlig verdreckt im Freigehege :jump:

Habe ihn dann ins Frühbeet gesetzt und er hat sofort gefressen :pust: .

Jetzt kann der Frühling richtig anfangen.

Lg,
Michaela

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Michaela_79 verfasst am Freitag, 12. April 2013, 08:41 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »rhino« ist männlich

Beiträge: 442

Arten: TGI, THB, Terrapene carolina triunguis, Cuora flavomarginata

Wohnort: Südniedersachsen

Beruf: Testfahrer bei Matchbox

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 12. April 2013, 08:46

das ist doch eine tolle Nachricht und ich freue mich für Dich (und auch für das Tier ;) )

Es ist immer wieder erstaunlich wieviele Tiere es bei "normalen" Wintern schaffen in unseren Breitengraden die kalte Jahreszeit zu überstehen, denn soetwas höhrt man ja öfter.


LG

Frank

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers rhino verfasst am Freitag, 12. April 2013, 08:46 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


christine61

unregistriert

3

Freitag, 12. April 2013, 08:51

Hallo Michaela!
Das ist schön zu hören :) Meine erste Nachzucht hab` ich auch Charlie genannt. Ich hab` sie noch und sie ist schon Oma ;)
lg
christine

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers christine61 verfasst am Freitag, 12. April 2013, 08:51 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


4

Freitag, 12. April 2013, 09:21

Ich nannte ihm nach dem Vorbild "Charlie Harper" :D:
Verhalten tut er sich genauso, nur Alkohol trinkt er nicht so viel.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Michaela_79 verfasst am Freitag, 12. April 2013, 09:21 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »BarbaraW« ist weiblich

Beiträge: 1 522

Vorname: Barbara

Arten: THB 0,4,0

Wohnort: LK Rosenheim

Beruf: Beste Ehefrau von allen, Mutter von zwei erwachsenen Kindern (1,1) selbstständige Logopädin, Gartenüberarbeitung und Neugestaltung von alten Gärten

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 12. April 2013, 10:52

Hallo,

versuche, den Platz zu finden, wo er eingegraben war, da sieht man sicher noch ein Loch/eine Grube o.ä., dann weißt Du gleich, wo er im Herbst hin verschwinden wird.

LG

Barbara
Signatur von »BarbaraW« Bück Dich und Du findest Glück, tritt darauf und es kommt nicht zurück

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers BarbaraW verfasst am Freitag, 12. April 2013, 10:52 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Hildchen« ist weiblich

Beiträge: 3 449

Vorname: Renate

Arten: THB

Wohnort: Plogoff/Frankreich

Beruf: -

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 12. April 2013, 13:11

Hallo,
super !
Bestimmt hast du dir den ganzen Winter über Sorgen gemacht !!

Freu mich mit dir !
:winken:
Signatur von »Hildchen« Wer Tiere quält, ist unbeseelt
und Gottes guter Geist ihm fehlt.
Mag noch so vornehm drein er schaun,
man sollte niemals ihm vertrauen.

Johann Wolfgang von Goethe

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hildchen verfasst am Freitag, 12. April 2013, 13:11 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Piacenza« ist weiblich

Beiträge: 732

Vorname: Anna

Arten: thb tm

Wohnort: Kleinenbroich

Beruf: Kauffrau

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 12. April 2013, 14:37

Freilandüberwinterung

Hallo zusammen,

einige meiner alten Tiere überwintern immer im Freien. Nachdem sie immer wieder aus der geschützten Gewächshausüberwinterung versucht haben auszubrechen haben ich es schon lange aufgegeben sie dazu zu zwingen.
Zum Glück weis ich immer wo sie stecken und kann dann zusätzlich nochmals dick Laub und Reisig darüber geben.

Vor einigen Jahren ist mir auch mal ein Mini ausgebückst. Das habe ich im darauffolgenden Sommer mitten auf der Wiese beim Rasenmähen gefunden.
Wir machen uns immer viel zu viel Sorgen glaube ich.

LG
Anna

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Piacenza verfasst am Freitag, 12. April 2013, 14:37 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


8

Freitag, 12. April 2013, 18:33

@barbara: er saß noch direkt über dem loch, also bin ich für dieses Jahr gewappnet.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Michaela_79 verfasst am Freitag, 12. April 2013, 18:33 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Dennis« ist männlich

Beiträge: 969

Vorname: Dennis

Arten: Thh (Korsika), Thh (Toskana, kleinwüssig), Thh (Sizilien), Thh (Apulien),Thb (Peloponnes), Thb und Tm

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 13. April 2013, 08:35

Hallo,
supi kann mitfühlen wie du dich reust, da meine zwei auc wieder wohlbehalten aufgetaucht sind.
Gruß Dennis
Signatur von »Dennis«
:walk: www.testudo-marginata.de.tl :walk:


It´s not about the car you driving, it´s abaut the size of the arm, hanging out of the window!

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Dennis verfasst am Samstag, 13. April 2013, 08:35 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung