Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »morlagaya« ist weiblich
  • »morlagaya« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Vorname: Maike Winand

Arten: THB

Wohnort: Eifel

Beruf: Heilerziehungspflegerin

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 24. August 2013, 11:06

Hilfe


Hall:)
Meine Freundin ist in Schweden im Urlaub und hat diese schildkröte gefunden. Jetzt fragt sie sich ob diese schildkröte dort am/im see heimisch ist oder evtl ausgesetzt wurde. Um welche art handelt Sich.
Bitte antwortet
Liebe grüße
Maike

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers morlagaya verfasst am Samstag, 24. August 2013, 11:06 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »morlagaya« ist weiblich
  • »morlagaya« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Vorname: Maike Winand

Arten: THB

Wohnort: Eifel

Beruf: Heilerziehungspflegerin

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 24. August 2013, 11:28

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers morlagaya verfasst am Samstag, 24. August 2013, 11:28 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »morlagaya« ist weiblich
  • »morlagaya« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Vorname: Maike Winand

Arten: THB

Wohnort: Eifel

Beruf: Heilerziehungspflegerin

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 24. August 2013, 11:31

Sie wurde im see in Schweden gefunden bzw. Entdeckt

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers morlagaya verfasst am Samstag, 24. August 2013, 11:31 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »niddl« ist weiblich

Beiträge: 1 507

Arten: Land-, Wasser- und Sumpfschildkröten

Beruf: Heilpädagogische Förderlehrerin

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 24. August 2013, 14:01

Hallo Maike,

kannst du vielleicht bessere Bilder machen?

lg niddl
Signatur von »niddl«

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers niddl verfasst am Samstag, 24. August 2013, 14:01 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Pauli1991« ist weiblich

Beiträge: 17

Vorname: Anni

Arten: Malaysische Dornrandschildkröte

Wohnort: Sachsen

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 24. August 2013, 14:28

Sieht ein wenig aus wie eine Sumpfschildkrötenart, bessere Bilder würden auf jeden Fall helfen.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Pauli1991 verfasst am Samstag, 24. August 2013, 14:28 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »morlagaya« ist weiblich
  • »morlagaya« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Vorname: Maike Winand

Arten: THB

Wohnort: Eifel

Beruf: Heilerziehungspflegerin

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 24. August 2013, 16:32

Ok ich sage ihr sie soll mir mehrere bilder schicken...
Wenn es eine sumpfschildkröte ist kann sie dann in dem see leben oder ist sie evtl. Ausgesetzt worden?

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers morlagaya verfasst am Samstag, 24. August 2013, 16:32 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »morlagaya« ist weiblich
  • »morlagaya« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Vorname: Maike Winand

Arten: THB

Wohnort: Eifel

Beruf: Heilerziehungspflegerin

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 24. August 2013, 16:48

Oder soll sie sie lieber mit nach Deutschland bringen und in einem teich halten

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers morlagaya verfasst am Samstag, 24. August 2013, 16:48 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »knarf« ist männlich

Beiträge: 731

Vorname: Frank

Arten: Land -, Wasser - und Sumpfschildkröten

Wohnort: Lausitz

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 24. August 2013, 17:47

Hallo Maike ,

ich würde mal unverbindlich auf Mauremys ( Chinemys ) reevesii tippen . Auf deutsch Chinesische Dreikielschildkröte . Mehr und bessere Bilder sind natürlich zur exakten Bestimmung immer gut .
Schau mal hier rein für aussagefähige Bilder ( http://www.schildkroetenforum.com/wasser…tun-t10158.html )
Hier etwas zur Haltung
- http://www.thierfeldt.homepage.t-online.…ys_reevesii.pdf

Schweden hat keine einheimischen Schildkröten . Das Tier ist entweder ausgesetzt worden oder ausgebüchst . Da diese Art keinen Schutzstatus hat , dürfte es am Besten sein sie mitzubringen .
Teichhaltung ist in Mitteleuropa von Mai bis etwa Oktober kein Problem . Aber bitte an Ausbruchsicherheit denken . Winterruhe im Haus ist angebracht .
Hier noch etwas für schildkrötengeeignete Teiche - http://www.schildkroetenteiche.de/
Das Buch ist übrigens wirklich gut - mit Bauanleitungen für Teiche und Freilandterrarien .

Grüße Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »knarf« (24. August 2013, 17:51)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers knarf verfasst am Samstag, 24. August 2013, 17:47 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »morlagaya« ist weiblich
  • »morlagaya« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Vorname: Maike Winand

Arten: THB

Wohnort: Eifel

Beruf: Heilerziehungspflegerin

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 24. August 2013, 18:43

Danke leute für die antworten:)
Ich warte auf weitere bilder damit man sie besser sehen kann

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers morlagaya verfasst am Samstag, 24. August 2013, 18:43 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten