Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »quercus« ist männlich
  • »quercus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Vorname: Stephan

Arten: 2,2,11 Terrapene carolina triunguis/ 1,2,1 Terrapene carolina carolina

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 14. Oktober 2013, 17:44

Dringend bitte um Hilfe

Wie kann ich eine Kotprobe von meinen Kröten bekommen die
eine die ich hatte hat Würmer aufgewiesen beim nachschauen durch einen Freund.


Habe dann mit einer Ärztin heute gesprochen die Schildkröten
erfahren ist nur hat sie nur noch diese Woche auf und dann wieder ab November.
Sie meinte wenn es möglich ist sollte ich versuchen noch diese Woche eine
Kotprobe zu machen und schon einmal zu entwurmen den Rest machen wir dann wenn
sie wieder da ist.





Nur finde ich nichts im Terrarium da sie ja als umwühlen
soll ich sie mal in einzeln Kisten setzen die mit Zeitung ausgelegt sind oder
gibt es noch andere Möglichkeiten.





Danke schon einmal


Stephan

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers quercus verfasst am Montag, 14. Oktober 2013, 17:44 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Nancy« ist weiblich

Beiträge: 183

Vorname: Astrid

Arten: Testudo hermanni boettgerie

Wohnort: Steiermark, Graz

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 14. Oktober 2013, 18:37

Stell sie in ein Plastikschaffel an einem warmen Ort, oder auch der weg zum Tierarzt reicht manchmal schon. Sie sch.... ganz bestimmt.
Hab bei meine 10 auch eine Kotprobe zum Arzt gebracht, und da haben sie alle eine abgegeben allerdings eine gemischte. Das Entwurmen war dann wirklich eine beschi..... Angelegenheit. :D:
Signatur von »Nancy« Hast du zu viel Unkraut in der Wiese, dann hilft nur eins :walk:.
Erfreuen sie ihre Nachbarn und legen sich ein neues Haustier zu
http://www.youtube.com/watch?v=_sMFN69l_ZY&feature=related

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Nancy verfasst am Montag, 14. Oktober 2013, 18:37 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »quercus« ist männlich
  • »quercus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Vorname: Stephan

Arten: 2,2,11 Terrapene carolina triunguis/ 1,2,1 Terrapene carolina carolina

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 14. Oktober 2013, 22:57

Vielen Dank euch beiden werde dann mal mein Glück versuchen, zur Zeit sitzen sie frisch gebadet einzeln in Tupperdosen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »quercus« (14. Oktober 2013, 22:59)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers quercus verfasst am Montag, 14. Oktober 2013, 22:57 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Trulla« ist weiblich

Beiträge: 295

Vorname: Gudrun

Arten: Schildkröten,Hund, Katze, Maus.....

Wohnort: Bochum

Beruf: Damenschneiderin

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 15. Oktober 2013, 06:26

Hallo Stephan,

setz sie einzeln und bade sie warm....dann kommt über kurz oder lang was.
Willst Du e`noch zum Arzt? Dann könntest Du sie da entwurmen lassen.
Wenn Du es selbst versuchen willst und es evtl nicht klappt,könnte ich Dir helfen

Grüßchen
Gudrun

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Trulla verfasst am Dienstag, 15. Oktober 2013, 06:26 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »quercus« ist männlich
  • »quercus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Vorname: Stephan

Arten: 2,2,11 Terrapene carolina triunguis/ 1,2,1 Terrapene carolina carolina

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 15. Oktober 2013, 08:49

So die erste Probe habe ich mal schauen ob es noch eine gibt aber das reicht erst einmal um die Würmer zu bestimmen.

Gudrun danke für dein Angebot aber ich habe ja gestern lange mit der von dir empfohlen Ärztin gesprochen und wenn es klappt soll sie
entwurmen. So hat sie dann auch gleich mal die Tiere gesehen und kann sich in ihrem Urlaub schon mal einen Schlachtplan erdenken. Du kennst die drei ja persönlich und warst ja auch nicht so begeistert im ersten Augenblick.

Ich möchte jetzt halt auf Nummer sicher gehen und alles machen um auf Nummer sicher zu gehen. Allen voran sollen die Kröten alle mal geröntgt werden und auch Blutbilder können nicht schaden. Werde zwar immer wieder auf den Teppich geholt mit den Worten das sie bis jetzt so alt geworden sind und das da nichts sein kann aber ich mache mir halt sorgen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »quercus« (15. Oktober 2013, 08:50)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers quercus verfasst am Dienstag, 15. Oktober 2013, 08:49 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Trulla« ist weiblich

Beiträge: 295

Vorname: Gudrun

Arten: Schildkröten,Hund, Katze, Maus.....

Wohnort: Bochum

Beruf: Damenschneiderin

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 15. Oktober 2013, 13:08

Hallo Stefan,

schön,dass Du Dich für Hünxe entschieden hast ;-)

Ich glaube,die Mitte von dem was Du beschreibst,ist gefragt.Sich Sorgen zu machen finde ich in dieser Situation unnötig-
ich finde es aber gut,dass Du einen umfangreichen check machst.Die Aussage" die sind jetzt so alt geworden......."kann ich nicht gelten lassen und find es auch nicht richtig.
Mensch und Tier können natürlich auch mit Entbehrungen und im Mangel uralt werden-aber wer will das schon.
Letztlich haben wir uns nicht für dieses Hobby entschieden um die Tiere nach dem Motto "Was sie nicht dahinrafft,härtet sie nur ab"
zu halten.
Einen umfangreichen check zu machen um zu wissen,wie es um die drei bestellt ist und dementsprechend gut pflegen zu können,find ich gut.

Grüßchen
Gudrun

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Trulla verfasst am Dienstag, 15. Oktober 2013, 13:08 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »quercus« ist männlich
  • »quercus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Vorname: Stephan

Arten: 2,2,11 Terrapene carolina triunguis/ 1,2,1 Terrapene carolina carolina

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 20:21

So zwei Proben habe ich heute abgegeben und erfahre dann morgen das ergebnis, hoffe ja das ich dann am Freitag noch einen Termin bekomme zum entwurmen und nicht nur das Mittel.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers quercus verfasst am Mittwoch, 16. Oktober 2013, 20:21 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Barbara61

unregistriert

8

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 07:38

Hallo Stephan,

das mit dem Blutbild ist eine gute Idee.

Wenn ich neue Tiere übernehme, lasse ich immer ein kleines Blutbild machen. Ich hatte mal zwei total verwachsene Tiere, da waren die Werte total in Ordnung, dann hatte ich zwei wunderschön gewachsene Tiere die auf den ersten Blick knackegesund aussahen und siehe da: die Harnsäurewerte waren viel zu hoch uns es musste ein Medikament gegeben werden.

Da man von außen nichts erkennen kann, ist so ein Check immer angebracht bei einer Neuaufnahme.

Ich drücke dir die Daumen, dass alles ok ist und viel Spass und Freude an deinen neuen Tieren rolleyes:

und an deiner neuen Gruppe O-)



Muddi

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Barbara61 verfasst am Donnerstag, 17. Oktober 2013, 07:38 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »quercus« ist männlich
  • »quercus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Vorname: Stephan

Arten: 2,2,11 Terrapene carolina triunguis/ 1,2,1 Terrapene carolina carolina

Wohnort: Duisburg

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 18. Oktober 2013, 10:00

So jetzt weiß ich auch nicht mehr der Tierarzt hat gerade
angerufen und er hat nichts gefunden in den Proben. Dabei habe ich eindeutig Würmer
gesehen unter dem Mikroskop bei einem Freund. Jetzt habe ich nur noch die Annahme
dass das eine Tier evtl. Würmer hat aber das ist dann halt so.





Jedenfalls bin ich froh um die Entwurmung rum gekommen zu
sein da habe ich mir schon Sorgen gemacht wie ich das hinbekomme.





@Barbara da brauchst du mir das gar nicht zu zeigen mit dem
Dosenöffner. ;)

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers quercus verfasst am Freitag, 18. Oktober 2013, 10:00 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten