Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 16. März 2014, 11:08

Knochen verfüttert?

Moment hier lese ich gerade das ihr Knochen anbietet, das habe ich noch nie gehört. Könnt ihr mir bitte was dazu schreiben. Ich habe das noch nie gemacht, für was soll das gut sein.
Danke für eure Antworten. Heinz

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Astrophytum verfasst am Sonntag, 16. März 2014, 11:08 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Hannelore« ist weiblich

Beiträge: 1 598

Vorname: Hannelore

Arten: Testudo Hermanni boettgeri = Griech. Landschildkröte Ostrasse (kleine Hobbyzucht bis 2010)

Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 16. März 2014, 11:38

Hallo,
auf unserem Grundstück wurden von unserem Vorbesitzer in den 50iger Jahren Schlachtabfälle vergraben. Maulwurf & Co. befördern ab und an Knochen auf die Erdoberfläche oder dicht darunter. Dann graben die Schildkröten danach bzw. knabbern eifrig daran. So hab ich auch selbst Knochen in die Gehege gelegt. Eine Bekannte hatte mir aus Portugal Skelettteile von Schafen und Ziegen mitgebracht. Es sieht witzig aus, denn es waren Kieferknochen mit Zähnen - und da knabbern die Schildkröten dran. Calciumquelle, Abwetzen des Schnabels, Beschäftigung.....
Gruß
Signatur von »Hannelore« Gruß
Hannelore

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hannelore verfasst am Sonntag, 16. März 2014, 11:38 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Ricarda« ist weiblich

Beiträge: 4 076

Vorname: Ricarda

Arten: T.h.hercegovinensis, Thh Lokalformen, Sizilien, Kalabrien, Malacochersus tornieri (Spaltenschildkröten), vorher lange Jahre T. horsfieldii und Thb

Wohnort: Hessen

Beruf: Diplom-Biologin

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 16. März 2014, 12:03

Hallo Heinz,

schau mal hier:
http://www.testudowelt.de/?p=4897
http://www.testudowelt.de/?p=4837

Grüße

Ricarda

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Ricarda verfasst am Sonntag, 16. März 2014, 12:03 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


4

Sonntag, 16. März 2014, 13:12

Danke wieder was dazugelernt. Ab sofort bekommen sie Knochige Zusatznahrung.
Grüsse Heinz

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Astrophytum verfasst am Sonntag, 16. März 2014, 13:12 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung