Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 19. März 2014, 17:09

Kienholz - schimmelt das oder ist das was anderes?

Hallo Leute,

hab gestern gesehen, dass sich an dem großen Kienholz im Aquarium oben alles weiß ist. Hab jetzt mal ein paar Fotos mit angehängt. Ist das wirklich Schimmel? Oder eher Kalk? Unser Wasser in München ist sehr Kalkhaltig... dachte immer, Kienholz würde nicht Schimmeln, aber wenn es das doch tut, muss ich es rausnehmen....hat mich fast 120 EUR gekostet...das Ding...was würdet ihr dann anstatt einsetzen? Die Plastikdeko ist ja oft nicht groß genug um Klettermöglichkeiten im Wasser bis zur Oberfläche zu bieten...

Irgendwelche Tipps?

Grüße,

Tanja
»Eni & Bert« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0982_small.jpg
  • DSC_0981_small.jpg

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Eni & Bert verfasst am Mittwoch, 19. März 2014, 17:09 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


2

Mittwoch, 19. März 2014, 17:11

Vielleicht noch interessant....mein Becken ist 160 breit und 60 tief und 90 cm hoch....wobei die Wasserhöhe 50 cm beträgt....

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Eni & Bert verfasst am Mittwoch, 19. März 2014, 17:11 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Beiträge: 330

Vorname: Michaela

Arten: Agrionemys horsfieldii 2.6.0.

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Habe ich

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. März 2014, 19:23

Ich könnte mir Ablagerungen von Futterresten etc. vorstellen die sich an die Wurzel "heften". Diese schimmeln. Wäre eine logische Erklärung. Allerding bin ich gerade am überlegen ob Du wirklich Kienholz ( steht für Stücke unterschiedlichster Längen aus harzreichem Holz) oder Moorkien ... was die klassische Dekoration im Aquarium ist, meinst. Diese Moorkienwurzeln schimmelt nicht.
Signatur von »Steppenläufer8« :walk: :walk: :walk:

Liebe Grüsse, Michaela :winken:

:walk: :walk: :walk:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steppenläufer8« (19. März 2014, 19:26)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Steppenläufer8 verfasst am Mittwoch, 19. März 2014, 19:23 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Rambo« ist männlich

Beiträge: 184

Arten: Chrysemys picta dorsalis

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. März 2014, 21:34

Hallo :):

ich hab das auch mit einem Stück Mangrove und teilweise in den Pflanzschalen am Wasserrand, sprühe ich immer mit einer Blumenspritze ab. Kommt zwar irgendwann wieder, aber das kann man ja öfter machen. Habe auf die Mangrove eine Orchidee gesetzt, die das besprühen mag... 8-)

Peter

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Rambo verfasst am Mittwoch, 19. März 2014, 21:34 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Beiträge: 330

Vorname: Michaela

Arten: Agrionemys horsfieldii 2.6.0.

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Habe ich

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. März 2014, 12:28

Mir würde noch einfallen, daß z.B. Mopaniholz ebenfalls nicht schimmelt , es entsteht lediglich ein "Bakterienrasen", der aber innerhalb von 3-4 Wochen wieder verschwindet. Übrigens wird diesen "Bakterienrasen" sehr gerne von Saugwelsen und Garnelen gefressen. Natürlich färbt das Mopaniholz, wenn es nicht zuvor gewässert wurde, es ist nicht schädlich und für manchen Fischarten sehr förderlich (Stichwort: Schwarzwasserfische), allerdings verschwindet dieser Effekt auch nach einiger Zeit. Es besteht nur eine Gefahr für Garnelen, da das Mopaniholz mit diversen Mitteln sandgestrahlt wurde, die danach teilweise Stoffe abgeben die tödlich für Garnelen sein könnten aber nicht müssen. Bei Garnelen auf jedenfalls lange wässern, damit die Stoffe ausschwemmen.
Signatur von »Steppenläufer8« :walk: :walk: :walk:

Liebe Grüsse, Michaela :winken:

:walk: :walk: :walk:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Steppenläufer8 verfasst am Donnerstag, 20. März 2014, 12:28 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


6

Donnerstag, 20. März 2014, 14:56

Vielen Dank für die Antworten. Das hilft mir auf jeden Fall weiter...dann werd ich das mal abwaschen.
Verkauft wurde es mir schon als klassische Moorkienwurzel im Aquaristikcenter. Ich guck auch mal wegen dem zweiten Holz. Evtl. eine schöne Alternative. Danke euch...

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Eni & Bert verfasst am Donnerstag, 20. März 2014, 14:56 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten