Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »EmmaPaula« ist weiblich
  • »EmmaPaula« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 910

Vorname: Lysann

Arten: viele ;-)

Wohnort: NRW / EN Kreis

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 21. April 2014, 18:37

Moschusschildkröten nehmen nicht zu, Fragen

Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem. Ich habe im Sommer 2012 zwei Moschusschildkröten gekauft, die damals 4 und 5 g gewogen haben.
Heute wiegen sie konstant 24 und 22 g habe sie heute wieder gewogen. Das letzte mal im September waren sie genauso schwer.
Folgende Haltungsbedingungen:
Aquarium 120 cm x 50 cm Wasserhöhe ca. 35 cm
Wurzeln Steine Wasserpflanzen zum verstecken und hoch klettern
Bodengrund feiner Sand zum eingraben
Temperatur 22 Grad konstant
Winterruhe 3 Monate bei 8 Grad jeden Winter
Futter Mückenlarven , Muschelfleisch, Rinderherz selten, Schildkrötenpudding, Heimchen Heuschrecken Schnecken Löwenzahn
Gefüttert wird jeden zweiten Tag Menge so gross wie der Kopf der Tiere
was mache ich falsch? Sie sind fit und agil und sehen gut aus. Ich weiss nicht weiter.
Vielleicht habt ihr noch eine Idee.
Lg Lysann
Signatur von »EmmaPaula« Nil admirari - Sich über nichts wundern - Pythagoras

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers EmmaPaula verfasst am Montag, 21. April 2014, 18:37 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Rambo« ist männlich

Beiträge: 184

Arten: Chrysemys picta dorsalis

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 21. April 2014, 19:08

Hallo :):

vielleicht schätzt du die Kopfgröße einfach falsch... nehm doch etwas mehr, so das sie langsam zunehmen. 22° immer ist vielleicht auch nicht so gut, meine Schildis (C.P.Dorsalis) machen z.B. ca. 3 Mon. Winterruhe bei ca. 14-15°(Heizung aus) und im Frühjahr und Herbst gleiche ich die Temperatur im 2 Wochentakt an bis 24° und im Hochsommer wird es von selbst noch wärmer... Und die Futtermenge passe ich auch an die Temperatur an. Schildis wachsen halt ihr ganzes Leben (mehr oder weniger) und wenn sie nicht zunehmen, würde ich es zuerst mit mehr Futter versuchen, jüngere Schildis sollte man auch öfter Füttern.

Peter

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Rambo verfasst am Montag, 21. April 2014, 19:08 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


credo

Nachtschwärmer

  • »credo« ist männlich

Beiträge: 3 631

Vorname: Dietmar

Arten: Thb, Tgi

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 21. April 2014, 19:27

Hallo Lysann

Ich würde es auch einmal mit etwas mehr Futter versuchen.

Kannst Du ein paar Wasserschnecken auftreiben, die Du dazu reinsetzt.
Vielleicht von einem Aquarianer, der sie los werden will.

Gruß
Didi
Signatur von »credo« :winken: :walk: Besuch uns mal im Chatwood-forest :tanne2:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers credo verfasst am Montag, 21. April 2014, 19:27 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »EmmaPaula« ist weiblich
  • »EmmaPaula« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 910

Vorname: Lysann

Arten: viele ;-)

Wohnort: NRW / EN Kreis

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 21. April 2014, 19:38

Hi Didi,
Hi Rambo,

ich versuche es .... alle warnen vor zu viel Futter bei Wasserschildkröten jetzt mach ich mir Vorwürfe das ich ihnen zu wenig gegeben habe ;(cr
Didi was hältst du von der Temperatur?
Signatur von »EmmaPaula« Nil admirari - Sich über nichts wundern - Pythagoras

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers EmmaPaula verfasst am Montag, 21. April 2014, 19:38 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Rambo« ist männlich

Beiträge: 184

Arten: Chrysemys picta dorsalis

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 21. April 2014, 23:07

Hallo, ich noch mal :):

deine Art kenne ich nicht, die Temperatur ist nur ein Beispiel, allerdings hatte ich, nachdem meine geschlüpft waren im ersten Jahr die Temperatur noch ein wenig höher, was man m.w. bei Jungtieren so macht... rolleyes:
Na ja, und zu wenig gefüttert ist mir auch schon passiert, hab es gemerkt und mehr gefüttert...

Peter

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Rambo verfasst am Montag, 21. April 2014, 23:07 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


6

Dienstag, 22. April 2014, 15:20

Ich halte ebenfalls Moschusschildkröten (2) und ich füttere sie jeden Tag und ein wenig mehr als die Kopfgröße. Hab sie jetzt seit April 2013 wo sie ungefähr 4-6 monate alt waren und haben ungefähr das gleiche Gewicht wie deine (25 gramm). Laut TA wachsen die gut..Panzer ist schön gleichmäßig.
Wegen der Temperatur, ich halte sie bei 25/26 grad (Sommertemparatur), wie empfohlen in den meisten Büchern für diese Sorte. Im Frühjahr hab ich sie auch bei 20-22 grad. Sollte also passen.

Grüße,
Tanja

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Eni & Bert verfasst am Dienstag, 22. April 2014, 15:20 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »EmmaPaula« ist weiblich
  • »EmmaPaula« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 910

Vorname: Lysann

Arten: viele ;-)

Wohnort: NRW / EN Kreis

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 22. April 2014, 20:20

Hallo zusammen

ich hab die Fütterung jetzt auf täglich umgestellt.
Danke für die Tipps

Lg Lysann
Signatur von »EmmaPaula« Nil admirari - Sich über nichts wundern - Pythagoras

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers EmmaPaula verfasst am Dienstag, 22. April 2014, 20:20 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Lukas« ist männlich

Beiträge: 6

Vorname: Lukas

Arten: Moschusschildkröre (Sternotherusoduratus)

Wohnort: Göriach

Beruf: Schule

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 26. Juli 2014, 22:08

:klo:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Lukas verfasst am Samstag, 26. Juli 2014, 22:08 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Wollkröte

Super Moderator

  • »Wollkröte« ist weiblich

Beiträge: 626

Vorname: Jutta

Arten: so Einige.... :-))

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 26. Juli 2014, 23:14

:klo:
Sind dir die Ferien auf die Verdauung geschlagen?

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Wollkröte verfasst am Samstag, 26. Juli 2014, 23:14 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber und Administratoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten