Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 1. Juli 2014, 23:49

ein hallo aus wien

mein name ist alexander und ich bin 26 jahre jung..


ich bin in der großen zeit der ninja turtles aufgewachsen und hatte
allerlei merchandising und schildkrötenstuff in meinem zimmer. so sehr
ich es mir auch von den eltern wünschte- eine bzw. mehrere
wasserschildkröten kamen uns nie ins haus. zurückblickend muss ich mir
eingestehen, das für mich die große zeit der ninja turtles endete, als
ich in die pupertät kam- was dann auch eventuell eine wasserschildkröte
für mich uninteressant gemacht hätte. gestern war einmal.. über die
jahre verließen alle merchandising produkte mein zimmer- und irgendwann
wurde auch ich flügge.. der wunsch nach einer wasserschildkröte blieb.


als ich meine erste eigene wohnung bezog und diese nach einigen woche
wohnungstauglich war, kaufte ich mir spontan ein aquarium- warum weiß
ich nicht mehr. eventuell sind es die ungewöhnlichen maße (127x35x36,
160l) die mich damals angesprochen haben. das aquarium landete so
schnell im keller, wie es gekauft wurde. jahre vergingen und ich kaufte
mir dies und das immerzu zusammen.. mittlerweile habe ich:


- einen thermoaussenfilter für becken bis zu 250l

- eine hängeleuchte mit vorschaltgerät

- eine 3D strukturrückwand

- eine riesengroße moorkienwurzel

- und einen genauen plan der beckeneinrichtung (siehe foto)


nun gut.. soviel mal von mir :)


ich habe mich hier angemeldet um wissenswertes zu erfahren-, tips zu
erhalten- und einem oder mehreren tieren eine artgerechte haltung zu
gewährleisten.


ich wollte auch gerne wissen, ob mein 160l becken für die haltung von
sternotherus minor ODER kinosternon cruentatum geeignet ist.


vielen dank,


AlexAnders
»AlexAnders« hat folgendes Bild angehängt:
  • schildibecken.jpg

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AlexAnders verfasst am Dienstag, 1. Juli 2014, 23:49 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


2

Freitag, 18. Juli 2014, 20:26

Hi Alex!

Schön, dass Du DIch hier meldest! Hilfreich wäre es auch, wenn Du ein wenig die Groß- und Kleinschreibung beachten würdest. Das erleichtert das Lesen ungemein.

Leider kenne ich mit den von Dir genannten Arten nicht so sehr aus. Aber ich kann Dir gute Links geben, bei denen Du sicher hilfreiche Antworten finden wirst.

Allgemeines zur Wasserschildkrötenhaltung:
http://www.zierschildkroete.de/

Sternotherus minor:
http://www.sternotherus.de/m4.htm
Wobei Du auch auf der Klappschildkröten-Seite (siehe unten) Informationen über Sternotherus findest. Bei den Beckengrößen würde ich mich auch eher an die Angaben auf der Klappschildkrötenseite halten.

Kinosternon:
http://www.klappschildkroete.de/

Gruß,
Simone

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers deidor verfasst am Freitag, 18. Juli 2014, 20:26 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten