Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 21. Juli 2014, 10:23

Schildkröten Kroatien - Insel Rab

Hallo Schildkrötenfreunde!!

Wie jedes Jahr verbringen wir einen Teil unserer Sommerferien auf der Insel Rab, Kroatien!
zwar habe ich es schon einige Male versucht, Schildkröten zu entdecken (in den "Hochebenen" und im Hinterland), war bis jetzt aber erfolglos!

Gibt es überhaupt eine Population auf dieser Insel?
Momentan regnet es und die Temperaturen sind angenehm, also denke ich dass die Chancen nicht so schlecht stehen!

Vielleicht hat ja schon jemand Erfahrung!!! :right :turtle

Vielen Dank!
lugr
Signatur von »lugr« :winken:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers lugr verfasst am Montag, 21. Juli 2014, 10:23 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »geka« ist weiblich

Beiträge: 531

Vorname: Gundi

Arten: Testudo hercegovinensis

Wohnort: 32...

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 21. Juli 2014, 14:22

Hallo Schildkröten- und Rabfreund ! :lol:

Auch wir fahren immer im Sommer nach Rab und wir kennen dort viele Privatleute, die Schildkröten haben, Nachzuchten einige Jahre aufziehen und dann versuchen, sie wieder im Dundo auszuwildern.

Ich würde schätzen, im Dundo und auf dem Kamenjak müsste man welche entdecken - selber haben wir aber auch noch keine gesehen.

Grüße Gundi

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers geka verfasst am Montag, 21. Juli 2014, 14:22 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Annalein« ist weiblich

Beiträge: 226

Vorname: Anna

Arten: horsfieldii und Europäer

Wohnort: Oberpfalz

Beruf: Schülerin

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 21. Juli 2014, 14:59

Hallo!
Wir werden dieses Jahr auch auf Kroatien fahren, allerdings aufm Festland, gleich am neretva Flussdelta. Habe unser hotel strategisch günstig gelegt (nach unserem haus hört die Straße auf, kilometerlang nur Pampa) werde wohl auch elf tage lang durch die Büsche kriechen ;)
Mal sehen, vielleicht habe ich ja glück…

Lg Anna
Signatur von »Annalein« :love:Tiere und kleine Kinder sind der Spiegel der Natur

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Annalein verfasst am Montag, 21. Juli 2014, 14:59 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


4

Montag, 21. Juli 2014, 15:06

Hallo Rabfreund!!

Leider habe ich schon von einer Familie gehört, die direkt in der Stadt leben soll und Schildkröten an Leute weiterverkaufe, die später illegal über die Grenzen geschmuggelt würden. :spinnst
Ein paar uns bekannte Einheimische haben mir erzählt, dass Schildkröten ab und zu in ihren Gemüsegärten auf ein paar Tomaten vorbeischauen.

Auf dem Kamenjak sind wir bei jedem Besuch der Insel - mit dem Mountainbike. Immer gleich in der Früh, da kann ich eventuell was entdecken!

Falls sich was ergibt, stelle ich selbstverständlich Bilder rein! :right

Hierbei sollte es sich dann um Th hercegovinensis handeln, oder?

lg von der Insel
lugr
Signatur von »lugr« :winken:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers lugr verfasst am Montag, 21. Juli 2014, 15:06 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Piacenza« ist weiblich

Beiträge: 732

Vorname: Anna

Arten: thb tm

Wohnort: Kleinenbroich

Beruf: Kauffrau

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 21. Juli 2014, 15:22

Hallo,

vor einigen Jahren war ich auf der Insel Korcula. Ich habe dort leider auch vergeblich nach Landschildkröten gesucht.

LG
Anna

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Piacenza verfasst am Montag, 21. Juli 2014, 15:22 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »geka« ist weiblich

Beiträge: 531

Vorname: Gundi

Arten: Testudo hercegovinensis

Wohnort: 32...

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 21. Juli 2014, 17:21

Von Schildkröten-Verkauf habe ich noch nichts gesehen - habe aber auch schon gehört, dass auf dem Festland an den Straßen Richtung Süden welche verkauft würden.

Mir wurde erzählt, dass sie gezüchtet werden um sie im Dundo auszuwildern und bei diesen Personen glaub ich das auch mal. Das sind richtige Naturfreaks. Sie kannten es noch aus ihrer Kindheit, dass es viele Schildkröten gab und deshalb wollen sie sie wieder auswildern. Der Dundo ist ja auch ein toller Platz dafür: Naturschutzgebiet und viiiiel Platz. Leider konnte ich mir die Krötchen dort nicht anschauen (es war schon zu dunkel), aber es müssten dann schon Hercis sein.

Wenn ihr im Sommer Juli/August dort Schildkröten sehen wollt, müsst ihr sicherlich sehr früh aufstehen, denn auf dem kargen Kamenjak bei über 40° läuft mittags auch nichts mehr herum. Korcula kenne ich leider nicht, Anna, aber das muß dort ja ein wahres Kräuter-Paradies sein !!

Einen tollen Urlaub !!! (Mit Mountainbike auf den Kamenjak ;(cr ;(cr ;(cr ......)

Gruß Gundi

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers geka verfasst am Montag, 21. Juli 2014, 17:21 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


7

Montag, 21. Juli 2014, 18:28

Wenn das wirklich so ist, dann ist das eine gute Sache!
Natürlich dürfen dann nur Nachzuchten von ursprünglich heimischen Exemplaren wieder ausgewildert werden..

Bin auf der Insel und von 40 Grad sind wir weit entfernt, gerade zeigt sich zum ersten Mal heute die Sonne!
Letzte Woche war ich auf Mallorca, die Suche nach Schildkröten blieb aber leider erfolglos..
hoffentlich habe ich jetzt mehr Glück!

An der Kalifront in dem Naturschutzgebiet wäre auch ein guter Platz, denke ich!!

Wie es mit den Tieren am Festland aussieht weiß ich nicht, falls deine Suche erfolgreich sein sollte, könntest du ja Bilder hochladen, Anna! :right

Einmal fahren wir auch mit den Bikes ins Velebit-Gebirge (Festland) → Vielleicht kreuzt eine SK unseren weg! :turtle

Danke!!!!
lg lugr
Signatur von »lugr« :winken:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers lugr verfasst am Montag, 21. Juli 2014, 18:28 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


8

Mittwoch, 30. Juli 2014, 00:02

Hallo!!

Sind aus dem Urlaub zurück, aber außer Schlangen und Eidechsen konnten wir keine Reptilien finden.
Vielleicht klappt es ja nächstes Jahr mit den Schildkröten :turtle :right

lg
lugr
Signatur von »lugr« :winken:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers lugr verfasst am Mittwoch, 30. Juli 2014, 00:02 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »geka« ist weiblich

Beiträge: 531

Vorname: Gundi

Arten: Testudo hercegovinensis

Wohnort: 32...

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 30. Juli 2014, 09:32

:lol: Ja - Eidechsen und Schlangen gibt es in Massen. Schildkröten habe ich wild auch noch nicht dort gesehen.

Irgendwann klappts ! ;-)

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers geka verfasst am Mittwoch, 30. Juli 2014, 09:32 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


10

Mittwoch, 30. Juli 2014, 16:58

Dafür sind die :turtle daheim umso schöner! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
»lugr« hat folgende Bilder angehängt:
  • 10168943_691526437569868_1719220036_n.jpg
  • 10577628_691526140903231_2076899092_n.jpg
  • 10589064_691526307569881_570394847_n.jpg
Signatur von »lugr« :winken:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers lugr verfasst am Mittwoch, 30. Juli 2014, 16:58 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Piacenza« ist weiblich

Beiträge: 732

Vorname: Anna

Arten: thb tm

Wohnort: Kleinenbroich

Beruf: Kauffrau

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 30. Juli 2014, 17:19

Wunderschöne Tiere. Die sehen wirklich aus, als kämen sie aus freier Wildbahn.
Hast also nicht viel verpasst. Schlangen und Eidechsen sind auch sehr faszinierend.
Aber selbst Eidechsen habe ich auf Korcula nur ganz vereinzelt gesehen, Schlangen gar nicht.
Und ich bin echt durch die Büsche gezogen und habe speziell danach Ausschau gehalten.

LG
Anna

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Piacenza verfasst am Mittwoch, 30. Juli 2014, 17:19 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


12

Mittwoch, 30. Juli 2014, 17:41

Danke!! :):

Korcula kenne ich leider nicht... aber das muss ganz unten im Süden sein, oder?

Die Schlangen sind uns beim Mountainbiken über den Weg gelaufen, richtig große Teile waren da unterwegs!
Eidechsen gibts wirklich unendlich viele! Sogar am Strand wenn man in der Sonne liegt kann es passieren, dass einem eine über den Bauch läuft :haha

LG
lugr
»lugr« hat folgendes Bild angehängt:
  • 10589585_691557244233454_52944681_n.jpg
Signatur von »lugr« :winken:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers lugr verfasst am Mittwoch, 30. Juli 2014, 17:41 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »geka« ist weiblich

Beiträge: 531

Vorname: Gundi

Arten: Testudo hercegovinensis

Wohnort: 32...

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 31. Juli 2014, 09:20

Ein schönes Fote und eine schon sehr lange Schlange !

Es gibt auf Rab - soviel ich weiß- 2 Schlangenarten. Die Katzennatter und die Aesculap-Schlange. Dein fotografiertes Exemplar müsste die Aesculap-Schlange sein. Meist sieht man die Schlangen nur sehr früh morgens, wenn sie die ersten Sonnenstrahlen auffangen wollen.

Deine Schildkrötentruppe ist ja sehr schön !! Wie hübsch den Ausdruck erwischt, als die eine um den Stein herumguckt !! :D:

Ich glaube, Korcula ist etwas kahler als Rab - öder ?

LG Gundi

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers geka verfasst am Donnerstag, 31. Juli 2014, 09:20 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Piacenza« ist weiblich

Beiträge: 732

Vorname: Anna

Arten: thb tm

Wohnort: Kleinenbroich

Beruf: Kauffrau

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 31. Juli 2014, 17:51

Hallo zusammen,

da ich geographisch doch recht verwildert bin, müßte ich jetzt mal googeln wo die Insel genau liegt.
Ob sie karger ist als die anderen weiß ich auch nicht, da ich die anderen Inseln nicht kenne. Ist aber bestimmt schon 10 Jahre her, als ich dort war.

Die Schlange ist ja ein tolles Exemplar. So etwas würde ich auch mal gerne in Natura sehen ohne weit reisen zu müssen. (ich hasse Fliegen und Boot fahren :))

LG
Anna

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Piacenza verfasst am Donnerstag, 31. Juli 2014, 17:51 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung