Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 4. August 2014, 19:09

Eine Frage zur Haltung von THB

Habe in der Suchfunktion nichts gefunden….vielleicht auch
eine dumme Frage, aber ich will es doch wissen!

Wenn man 3 oder 4 Schildkröten hält und sich später
herausstellt alles Weibchen und keine weitere Schildkröte (Männchen) dazu
nehmen möchte, ist das für die Weibchen dann in Ordnung, wenn sie NIE einem Männchen
begegnen oder eher eine unnatürlich Haltung?
Das Geschlecht meiner Schildkröten ist ja noch nicht sicher, mache mir aber schon Gedanken darüber.

Würde mich über eurer Meinungen freuen Lg. Silvia :winken:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers MaMo verfasst am Montag, 4. August 2014, 19:09 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Krabbel

Nachtschwärmer

  • »Krabbel« ist weiblich

Beiträge: 1 027

Vorname: Gabi

Arten: 2,4 Thb

Wohnort: Oberpfalz

Beruf: med. Fachangestellte

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 4. August 2014, 19:24

Hallo Silivia,

ich persönlich sehe da überhaupt kein Problem, sondern sogar einen Vorteil. Die Weibchen vertragen sich normalerweise sehr gut und du musst nichts abtrennen oder wegsperren. Wenn du nicht züchten möchtest wäre es ok. Bei Männchen gibt es leider oft Probleme mit dem Zusammenleben. Das kann ich auch eigener Erfahrung bestätigen. Meine 3 Nachzuchtmännchen leben 13 Jahre zusammen, dann ging es nicht mehr und ich musste schweren Herzens 2 abgeben.
Signatur von »Krabbel« Liebe Grüße von Gabi


:winken: :walk: Besuch uns mal im Chatwood-forest :tanne2:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Krabbel verfasst am Montag, 4. August 2014, 19:24 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Annalein« ist weiblich

Beiträge: 226

Vorname: Anna

Arten: horsfieldii und Europäer

Wohnort: Oberpfalz

Beruf: Schülerin

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 4. August 2014, 19:30

Hallo Silvia,
gute Frage, ich würde jedoch sagen, dass eine Mädels-WG auf jeden fall auch ohne Männchen klappt, und da die Männchen vor dem begatten nicht unbedingt um Erlaubnis fragen wird den Weibchen das unfreiwillige begattet-werden nicht unbedingt fehlen.

Trotzdem solltest du im Fall der Fälle daran denken, dass da draußen so viele einsame Griechen-Männlein sitzen, die sich über ein Grüppchen hübscher Mädels bestimmt freuen würden ;)

Lg Anna
PS: @Krabbel: da warst du jetzt um ein paar Sekündchen schneller :)
Signatur von »Annalein« :love:Tiere und kleine Kinder sind der Spiegel der Natur

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Annalein« (4. August 2014, 19:31)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Annalein verfasst am Montag, 4. August 2014, 19:30 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


philipp95

unregistriert

4

Montag, 4. August 2014, 19:47

Hallo Silvia!

Falls du im besten Fall wirklich 4 Mädels hast, dann wäre es meiner Meinung nach keine unnatürliche Haltung.

Ich halte 1,3 THB ganzjährig in einem gut strukturiertem Gehege zusammen und habe absolut keine Probleme. Zum Glück hat er auch nicht nur ein Lieblingsweibchen.

Wenn es der Platz später zulässt, kannst du dir ja mal überlegen, ob du nicht einem schönen Männchen ein zu Hause im ''Paradies'' ;); geben möchtest.
Aber es hat ja noch Zeit :D:

Liebe Grüße
Philipp

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers philipp95 verfasst am Montag, 4. August 2014, 19:47 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


5

Montag, 4. August 2014, 20:01

Wenn es der Platz später zulässt, kannst du dir ja mal überlegen, ob du nicht einem schönen Männchen ein zu Hause im ''Paradies'' ;); geben möchtest.
Aber es hat ja noch Zeit :D:
Hallo Philipp!

Es bleibt bei meinen vier Schildkröten, mehr möchte ich nicht aus Platzgründen.
Ich wollte ja nur wissen, ob Weibchen auch ohne Männchen auf dauer glücklich sind :hä
Lieben Gruß Silvia :winken:
»MaMo« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1020344.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MaMo« (4. August 2014, 20:04)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers MaMo verfasst am Montag, 4. August 2014, 20:01 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


philipp95

unregistriert

6

Montag, 4. August 2014, 20:15

Hallo Silvia!

Ich sehe da kein Problem, wenn du nur 4 Weibchen hast. Sie werden bestimmt nicht unglücklich ;);

Liebe Grüße
Philipp

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers philipp95 verfasst am Montag, 4. August 2014, 20:15 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


monika77

unregistriert

7

Montag, 4. August 2014, 20:28

hallo

was du aber unbedingt brauchst wenn es alles Mädels sind, einen legehügel weil sie auch ohne männchen eier legen.

lg monika

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers monika77 verfasst am Montag, 4. August 2014, 20:28 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


8

Montag, 4. August 2014, 22:33

Hallo Silvia,
meine ersten beiden Weibchen lebten über 25 Jahre ohne Männchenkontakt. Abgesehen von ein bisschen Dominanzgehabe im Herbst lebten sie harmonisch zusammen. Heute habe ich eine gemischte Gruppe. Ich glaube manchmal wünschen sich die Weibchen die alten Zeiten zurück.

Übrigens haben sie damals keine Eier gelegt. Das änderte sich erst, als das erste Männchen auftauchte.

LG
Gunda

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers gunda verfasst am Montag, 4. August 2014, 22:33 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


christine61

unregistriert

9

Montag, 4. August 2014, 22:33

Hallo Silvia!
Wir Mädels haben doch nie Probleme unter uns zu bleiben :megalol:
lg
christine

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers christine61 verfasst am Montag, 4. August 2014, 22:33 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


credo

Nachtschwärmer

  • »credo« ist männlich

Beiträge: 3 631

Vorname: Dietmar

Arten: Thb, Tgi

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 5. August 2014, 01:08

einen legehügel weil sie auch ohne männchen eier legen.


Hallo

Habe auch die Erfahrung wie Gunda gemacht, dass sie ohne Männchen nicht gelegt haben.
Also keine Sorgen machen, wenn sie dann nicht legen, es kann aber auch durchaus sein, dass sie trotzdem legen.

Gruß
Didi
Signatur von »credo« :winken: :walk: Besuch uns mal im Chatwood-forest :tanne2:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers credo verfasst am Dienstag, 5. August 2014, 01:08 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


11

Dienstag, 5. August 2014, 08:54

Danke für EURE Antworten :!:
Lieben Gruß Silvia :winken:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers MaMo verfasst am Dienstag, 5. August 2014, 08:54 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Ricarda« ist weiblich

Beiträge: 4 076

Vorname: Ricarda

Arten: T.h.hercegovinensis, Thh Lokalformen, Sizilien, Kalabrien, Malacochersus tornieri (Spaltenschildkröten), vorher lange Jahre T. horsfieldii und Thb

Wohnort: Hessen

Beruf: Diplom-Biologin

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 5. August 2014, 10:57

Hallo Silvia,

ich bin der gleichen Meinung wie meine Vorschreiber, sie werden auch ohne Kerle gut leben.

Grüße

Ricarda

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Ricarda verfasst am Dienstag, 5. August 2014, 10:57 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Inge« ist weiblich

Beiträge: 7 473

Vorname: Inge

Arten: Thb, Horsfieldii

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 5. August 2014, 14:18

Hallo Silvia,
alle haben recht, finde ich, aber da du kein Männchen dazu willst, ist das auch ok.
lg
Inge
Signatur von »Inge« Strebe niemals nach den Dingen, die auch Dümmeren gelingen-
wohl dem der´s Beste nicht verlor,
im Kampf des Leben´s - den Humor :)

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Inge verfasst am Dienstag, 5. August 2014, 14:18 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung