Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »lionsgemmini« ist weiblich
  • »lionsgemmini« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Vorname: Petra

Arten: Sumpf- und Wasserschildkröten

Wohnort: Lauenburg/Elbe

Beruf: Ergotherapeutin

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 15. September 2014, 23:25

... und wieder ist es geschehen ... plötzlich Nachwuchs ...

Hallo Ihr Lieben ... wieder einmal wurde ich bei einem Blick ins Terrarium überrascht ... zwei kleine rhinoclemmys pulcherrima incisa ... ;);




Signatur von »lionsgemmini« Gruß Petra

:walk: http://www.palmschleusenschroeten.npage.de :walk:

:walk: >> 11.11.09 - Silber-Award bei npage.de << :walk:
8| ... die Anwendung von Satzzeichen und Großbuchstaben verursacht beim Benutzer definitiv keine Schmerzen ... 8|

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers lionsgemmini verfasst am Montag, 15. September 2014, 23:25 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


credo

Nachtschwärmer

  • »credo« ist männlich

Beiträge: 3 631

Vorname: Dietmar

Arten: Thb, Tgi

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 15. September 2014, 23:38

Hallo

Wer da so alles einfach Schildkröten in Dein Terra setzt - unfassbar. :D:

Herzlichen Glückwunsch

Gruß
Didi
Signatur von »credo« :winken: :walk: Besuch uns mal im Chatwood-forest :tanne2:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers credo verfasst am Montag, 15. September 2014, 23:38 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »sabinewil« ist weiblich

Beiträge: 297

Vorname: Sabine

Arten: Thb, Thorsfiediis, Gpardalis babcocki, E.orbicularis, Gspengleri

Wohnort: Oldenburg

Beruf: Biotechnikerin

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 16. September 2014, 08:15

Hallo
Einfach toll :right
viele Grüße
Sabine

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers sabinewil verfasst am Dienstag, 16. September 2014, 08:15 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »lionsgemmini« ist weiblich
  • »lionsgemmini« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Vorname: Petra

Arten: Sumpf- und Wasserschildkröten

Wohnort: Lauenburg/Elbe

Beruf: Ergotherapeutin

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 16. September 2014, 09:56

Ja, nä? ... ist uuuuunglaublich ... setzt mir so einfach jemand kleine Kröten ins Terra ... wer das wohl war? ... ist doch weder Weihnachten noch Ostern .. :D:

Ich freue mich einfach tierisch, dass es so mit der Brut klappt, ohne dass ich die Eier in einen Inkubator lege ... ok - ich habe vor einiger Zeit das Terra durchgeforstet und dabei Eier entdeckt, die einfach nüscht waren ... die habe ich dann entsorgt ... und ich weiss, dass noch eines im Terra liegt, wo ich gesehen habe, dass da drin sich etwas bewegt hat .. ich hoffe also, dass über kurz oder lang da noch ein weiteres kleines Krötchen das Licht der Welt erblicken wird.

Die anderen, von vor zwei Jahren, habe ich auch immer noch ... die sind richtig groß geworden, aber sie sind auch sehr unterschiedlich in der Größe. Der kleinste Schlüpfling ist auch nach wie vor die kleinste Kröte und der größte der Schlüpflinge ist schon fast so groß, wie das Männchen ... aber wirklich nur fast ... ist schon noch kleiner ...

Das sind die Jungtiere von 2012:




Signatur von »lionsgemmini« Gruß Petra

:walk: http://www.palmschleusenschroeten.npage.de :walk:

:walk: >> 11.11.09 - Silber-Award bei npage.de << :walk:
8| ... die Anwendung von Satzzeichen und Großbuchstaben verursacht beim Benutzer definitiv keine Schmerzen ... 8|

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers lionsgemmini verfasst am Dienstag, 16. September 2014, 09:56 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


5

Mittwoch, 17. September 2014, 19:51

Wow na das war sicher wieder eine riesige Überraschung! Sehr niedlich!
Toll, dass es ganz ohne Inkubator klappt. So kleine Kröten sind schon immer ein Wunder =)

Grüße
Rudi
Signatur von »Rudi93«
"Every little thing can make a difference to help heal the world" :WSK3:
Dr. Jane Goodall

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Rudi93 verfasst am Mittwoch, 17. September 2014, 19:51 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten