Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »pelusios castaneus« ist männlich
  • »pelusios castaneus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Vorname: Marvin

Arten: Westafrikanische Klappbrustpelomedusenschildkröten (Pelusios castaneus)

Wohnort: Do

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 3. Januar 2015, 15:05

Westafrikanische Klappbrustpelomedusenschildkröten (Pelusios castaneus)

Steckbrief der Westafrikanischen Klappbrustpelomedusenschildkröten (Pelusios castaneus)
Klasse: Reptilen (Reptilia)
Ordnung: Schildkröten (Testudines) [Wasserschildkröten]
Unterordnung: Halswender-Schildkröten (Pleurodira)
Familie: Pelomedusenschildkröten (Pelomedusidae)
Gattung: Klappbrustpelomedusenschildkröten (Pelusios)
Art: Westafrikanische Klappbrustpelomedusenschildkröten (Pelusios castaneus)
Englisch: West African mud turtle
Schutzstatus: Washingtoner Anhang III (Ghana)
Herkunft/Verbreitung: West-Ost/Südafrika
Lebensraum: Süßwasser Flüsse, Seen, Teiche, Tümpel
Lebensweise: Aquatisch, Tagaktiv
Körperlänge: bis ca. 25cm Panzerlänge
Temperatur: Wasser 20°C (Winter), 25°C (Sommer), Land bis 35°C
Bodengrund: Aquariensand, -kies
Lebenserwartung: ca. 25 Jahre
Paarung: mehrere Gelege pro Jahr möglich
Eiablage: bis zu 18 Eier, 70-90 Tage Schlupfzeit, bei einer Inkubationstemperatur
von 27-32°C
Winterruhe: keine
Sommerruhe: ja
Futter: Bachflohkrebse (Gammarus), Mückenlarven, am liebsten rote, Fisch, Tatar,
Wasserpflanzen, wie z.B.: Wasserpest, Haarnixe (Cabomba)
Fütterung: alle 2 Tage im Wechsel 3 Stinte pro Tier und rote Mückenlarven; jeden
Samstag 20g Tatar präpariert mit Kalzium-Vitaminpulver
Beleuchtung: UV-und Tageslichtröhre
Aquarientechnik: Aquarienheizung, Außenpumpe
Aquarienlänge: 140x50x50cm
Einrichtung des Aquaterrariums:
Linke-hintere Ecke: 46x30x30cm großes Aquarium, gefüllt mit Aquariensand, dient
zur Eiablage/Sommerruhe/ Sonnenbaden
Mitte: Schwimminsel von Turtle Dock
rechts vorne: Steinhaufen, gerne als Schlafplatzbenutzt
Besonderheit der Tiere: Klappmuskel, dient zum Schutz vor Feinden;
»pelusios castaneus« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCI0001.jpg
Signatur von »pelusios castaneus« Mit freundlichen Grüßen

Marvin / Pelusios castaneus

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers pelusios castaneus verfasst am Samstag, 3. Januar 2015, 15:05 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


credo

Nachtschwärmer

  • »credo« ist männlich

Beiträge: 3 631

Vorname: Dietmar

Arten: Thb, Tgi

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 3. Januar 2015, 15:28

Hallo Marvin

Herzlich Willkommen hier im Forum

sehr interessant

Gruß
Didi
Signatur von »credo« :winken: :walk: Besuch uns mal im Chatwood-forest :tanne2:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers credo verfasst am Samstag, 3. Januar 2015, 15:28 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »turtle-bine« ist weiblich

Beiträge: 331

Vorname: Sabine

Arten: malacochersus tornieri, kinixys belliana, testudo horsfieldii

Wohnort: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 3. Januar 2015, 16:55

Hallo Mavin,

herzlich willkommen hier im Forum und vielen Dank für den informativen Beitrag. Ich halte verschiedene Arten von Landschildkröten; lege aber nicht die Hand ins Feuer, dass ich bei der von Dir beschriebenen Schildkröte nicht doch schwach werden könnte......dieser Blick.... :crazy

Liebe Grüsse, Sabine

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers turtle-bine verfasst am Samstag, 3. Januar 2015, 16:55 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten