Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Leoluna« ist weiblich
  • »Leoluna« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 474

Vorname: Rosi

Arten: Thb, Tgi, Tm

Wohnort: Berlin/Brandenburg

Beruf: Podologin, Wundexpertin

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 8. März 2015, 19:15

ist das eine Sepsis



Hallo

Nach dem Auswintern entdeckte ich bei meiner tgi diese Flecken!

Könnte es sich hierbei um eine Sebsis handeln?

Für schnelle Antworten wäre ich dankbar

LG Rosi
Signatur von »Leoluna« Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt,
der andere packt Sie an und handelt.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Leoluna verfasst am Sonntag, 8. März 2015, 19:15 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Krabbel

Nachtschwärmer

  • »Krabbel« ist weiblich

Beiträge: 1 015

Vorname: Gabi

Arten: 2,4 Thb

Wohnort: Oberpfalz

Beruf: med. Fachangestellte

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 8. März 2015, 19:23

Hallo Rosi,

ja das könnte eine Sepsis sein. Ich habe zur Zeit auch ein Tier mit 50 Cent großem Fleck. Ich habe es gestern entdeckt und habe mir auch gleich bei meiner TÄ was besorgt. Da es aber bei mir heute eher rückläufig war, habe ich das Antibiotika nicht gegeben. Ich warte nochmal ab. An deiner Stelle würde ich das Tierchen morgen sofort einem reptilienkundigen TA vorstellen. Der kann dann entscheiden, was zu tun ist. Ich habe auch vor vielen Jahren schon mal ein Tier durch Sepsis verloren. Damit ist nicht zu spaßen. Viel Glück!!
Signatur von »Krabbel« Liebe Grüße von Gabi


:winken: :walk: Besuch uns mal im Chatwood-forest :tanne2:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Krabbel verfasst am Sonntag, 8. März 2015, 19:23 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Cordula61

Nachtschwärmerin

  • »Cordula61« ist weiblich

Beiträge: 2 859

Vorname: Cordula

Arten: 1.4.0 THHercegovinensis

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 8. März 2015, 19:30

Hallo Rosi,

ja das könnte eine Sepsis sein. Ich habe zur Zeit auch ein Tier mit 50 Cent großem Fleck. Ich habe es gestern entdeckt und habe mir auch gleich bei meiner TÄ was besorgt. Da es aber bei mir heute eher rückläufig war, habe ich das Antibiotika nicht gegeben. Ich warte nochmal ab. An deiner Stelle würde ich das Tierchen morgen sofort einem reptilienkundigen TA vorstellen. Der kann dann entscheiden, was zu tun ist. Ich habe auch vor vielen Jahren schon mal ein Tier durch Sepsis verloren. Damit ist nicht zu spaßen. Viel Glück!!

Hallo Gabi, mach doch mal ein Foto und stell es hier ein, zum Vergleich.
Signatur von »Cordula61« :winken: :walk: Besuch uns mal im Chatwood-forest :tanne2:
Liebe Grüße
Cordula

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Cordula61 verfasst am Sonntag, 8. März 2015, 19:30 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Cordula61

Nachtschwärmerin

  • »Cordula61« ist weiblich

Beiträge: 2 859

Vorname: Cordula

Arten: 1.4.0 THHercegovinensis

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 8. März 2015, 19:32

Hallo,
das musst Du genau beobachten, am Besten gleich Morgen zum Reptilienfacharzt.
Die Flecken sind noch blass, vielleicht ist es nur eine Panzerrötung nach der Starre. Wenn es aber eine Sepsis sein sollte, ist es gut, so schnell als möglich mit der Antibiose zu beginnen.
Signatur von »Cordula61« :winken: :walk: Besuch uns mal im Chatwood-forest :tanne2:
Liebe Grüße
Cordula

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Cordula61 verfasst am Sonntag, 8. März 2015, 19:32 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Krabbel

Nachtschwärmer

  • »Krabbel« ist weiblich

Beiträge: 1 015

Vorname: Gabi

Arten: 2,4 Thb

Wohnort: Oberpfalz

Beruf: med. Fachangestellte

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 8. März 2015, 19:34

Dauert noch etwas. Hab heute ein Foto gemacht. Mein Mann muss es mir nur reinstellen. Bin zu dusslig dazu.
Signatur von »Krabbel« Liebe Grüße von Gabi


:winken: :walk: Besuch uns mal im Chatwood-forest :tanne2:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Krabbel verfasst am Sonntag, 8. März 2015, 19:34 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


6

Sonntag, 8. März 2015, 19:46

Hallo Rosi,
ob das eine Sepsis ist, kann per Ferndiagnose niemand sagen. Das kann nur ein schildkrötenkundiger Tierarzt feststellen. Ein optischer Check reicht da auf keinen Fall. Oft gehen solche Rötungen von selbst zurück. Wenn es meine Schildkröte wäre, würde ich noch 1-2 Tage abwarten.
LG
Gunda

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers gunda verfasst am Sonntag, 8. März 2015, 19:46 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Leoluna« ist weiblich
  • »Leoluna« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 474

Vorname: Rosi

Arten: Thb, Tgi, Tm

Wohnort: Berlin/Brandenburg

Beruf: Podologin, Wundexpertin

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 8. März 2015, 19:49

http://www.testudo-forum.de/wbb/imgsize/…154c900e6d0.jpg
hier ist noch ein Foto von meiner thb, finde auch den Bauchpanzer etwas rosa oder?

LG Rosi
Signatur von »Leoluna« Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt,
der andere packt Sie an und handelt.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Leoluna verfasst am Sonntag, 8. März 2015, 19:49 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


christine61

unregistriert

8

Sonntag, 8. März 2015, 20:08

Hallo Rosi!
Für mich persönlich sieht das auf dem Foto nicht nach einer Sepsis aus.
Ich möchte mir jedoch nicht anmaßen über ein Foto eine Diagnose zu stellen und schon gar nicht bei einem Tier eines anderen. Daher rate ich dir das von einem reptilienkundigenT ierarzt abklären zu lassen
lg
christine

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers christine61 verfasst am Sonntag, 8. März 2015, 20:08 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Cordula61

Nachtschwärmerin

  • »Cordula61« ist weiblich

Beiträge: 2 859

Vorname: Cordula

Arten: 1.4.0 THHercegovinensis

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 8. März 2015, 20:20

http://www.testudo-forum.de/wbb/imgsize/…154c900e6d0.jpg
hier ist noch ein Foto von meiner thb, finde auch den Bauchpanzer etwas rosa oder?

LG Rosi

Hallo Rosi,
hier sehe ich auf dem Bild nur die Mittelnaht rosa, wenn man das wegdrücken kann, ist es die normale Durchblutung.
Signatur von »Cordula61« :winken: :walk: Besuch uns mal im Chatwood-forest :tanne2:
Liebe Grüße
Cordula

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Cordula61 verfasst am Sonntag, 8. März 2015, 20:20 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Krabbel

Nachtschwärmer

  • »Krabbel« ist weiblich

Beiträge: 1 015

Vorname: Gabi

Arten: 2,4 Thb

Wohnort: Oberpfalz

Beruf: med. Fachangestellte

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 8. März 2015, 20:32

Hallo,

hier kommen (vielleicht) die Bilder
»Krabbel« hat folgende Bilder angehängt:
  • _MG_3784 (Medium).JPG
  • _MG_3785 (Medium).JPG
Signatur von »Krabbel« Liebe Grüße von Gabi


:winken: :walk: Besuch uns mal im Chatwood-forest :tanne2:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Krabbel verfasst am Sonntag, 8. März 2015, 20:32 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Cordula61

Nachtschwärmerin

  • »Cordula61« ist weiblich

Beiträge: 2 859

Vorname: Cordula

Arten: 1.4.0 THHercegovinensis

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 8. März 2015, 21:03

Hallo Gabi,
also so fing das damals bei meiner Kleinen auch an.
Lass doch nen Doc draufschauen.
Signatur von »Cordula61« :winken: :walk: Besuch uns mal im Chatwood-forest :tanne2:
Liebe Grüße
Cordula

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Cordula61 verfasst am Sonntag, 8. März 2015, 21:03 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


credo

Nachtschwärmer

  • »credo« ist männlich

Beiträge: 3 631

Vorname: Dietmar

Arten: Thb, Tgi

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 8. März 2015, 22:02

Hallo

@Rosi - auf Deinem 2. Bild kann ich auch nichts ungewöhnliches erkennen.

Bei den anderen beiden Fällen würde ich auch 1 - 2 Tage warten und öfter nach schauen.

Aber lieber einmal mehr vom Fachmann direkt anschauen lassen.

Gruß
Didi
Signatur von »credo« :winken: :walk: Besuch uns mal im Chatwood-forest :tanne2:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers credo verfasst am Sonntag, 8. März 2015, 22:02 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »surge« ist männlich

Beiträge: 547

Vorname: Mike

Arten: Centrochelys sulcata

Wohnort: Sachsen-Anhalt

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 8. März 2015, 22:32

Hallo,

Wenn der Verdacht auf eine Sepsis wirklich besteht, sollte man unverzüglich zum schildkrötenerfahrenen Tierarzt gehen. Dabei sollte die Schildkröte nicht erwärmt werden! Bakterien und deren Giftstoffe würden sich bei warmen Temperaturen und dann noch über 1 - 2 Tage rasend vermehren! Der Tierarzt sollte dem Tier erst Antibiotika geben und es dann erwärmen.
Ich sage nichts zum ersten Foto, wäre reine Spekulation und auch bei mir sind in all den Jahren gelegentlich Tiere mit leicht rosa Stellen dabei gewesen (nicht so dunkel wie auf dem Bild) ohne das da wirklich was war.

VG surge
Signatur von »surge« Was du dir eingebrockt hast, mußt du auch auslöffeln!

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers surge verfasst am Sonntag, 8. März 2015, 22:32 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Roymia« ist männlich

Beiträge: 924

Vorname: Dieter

Arten: THB 1,6,5 THM 0,0,1 Spengleri 1,0,2

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Haustechnik

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 9. März 2015, 09:58

Das ist keine Sepsis ich hatte schon ein Tier mit einer Starken Sepsis, ich sage das es was mit der Durchblutung (wachstum)zu tun hat in zwei Tagen ist das wieder weg, wenn es eine Sepsis wäre würde es Schlagartig schlimmer werden.
Aber wie gesagt der R.Tierarzt wird Dir das schon feststellen.

LG dieter
Signatur von »Roymia« Wenn der moderne Mensch die Tiere, deren er sich als Nahrung bedient, selbst töten müsste, würde die Anzahl der Pflanzenesser ins Ungemessene steigen. (Christian Morgenstern)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Roymia« (9. März 2015, 09:59)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Roymia verfasst am Montag, 9. März 2015, 09:58 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Krabbel

Nachtschwärmer

  • »Krabbel« ist weiblich

Beiträge: 1 015

Vorname: Gabi

Arten: 2,4 Thb

Wohnort: Oberpfalz

Beruf: med. Fachangestellte

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 9. März 2015, 10:17

Hallo,

bei mir ist es schon deutlich rückläufig, ohne Antibiotika. Ich kontrolliere natürlich genau!! Sie ist absolut fit und frisst auch gut.
Signatur von »Krabbel« Liebe Grüße von Gabi


:winken: :walk: Besuch uns mal im Chatwood-forest :tanne2:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Krabbel verfasst am Montag, 9. März 2015, 10:17 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Leoluna« ist weiblich
  • »Leoluna« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 474

Vorname: Rosi

Arten: Thb, Tgi, Tm

Wohnort: Berlin/Brandenburg

Beruf: Podologin, Wundexpertin

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 11. März 2015, 13:43

Hallo,
erstmal vielen Dank für eure Antworten.

Ich war bei meinTÄ und sie meinte ich soll die Verfärbung beobachten ggf. jeden Tag Fotos machen,
um zu vergleichen in wie fern die Flecken grösser oder kleiner werden.

Antibiotiker möchte sie erstmal nicht geben.

Die Flecken sind bis heute etwas blasser geworden, aber noch nicht weg.

Aktivität und fressen st gut.

Sie sitzt tagsüber in der Wärme und Nachts im Schlafhaus.

LG Rosi
Signatur von »Leoluna« Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt,
der andere packt Sie an und handelt.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Leoluna verfasst am Mittwoch, 11. März 2015, 13:43 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Leoluna« ist weiblich
  • »Leoluna« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 474

Vorname: Rosi

Arten: Thb, Tgi, Tm

Wohnort: Berlin/Brandenburg

Beruf: Podologin, Wundexpertin

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 29. März 2015, 18:10

Hallo,

Ich möchte einen kurzen Abschlußbericht zum Thema geben.

Alles in bester Ordnung, es war keine Sepsis.

Alle meine Schildkröten sind aus der Winterstarre gesund und munter und fressen mir bereits schon wieder die Haare vom Kopf.

Ich freue mich das ich dieses Jahr so viel Glück hatte.

Lg Rosi
Signatur von »Leoluna« Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt,
der andere packt Sie an und handelt.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Leoluna verfasst am Sonntag, 29. März 2015, 18:10 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Krabbel

Nachtschwärmer

  • »Krabbel« ist weiblich

Beiträge: 1 015

Vorname: Gabi

Arten: 2,4 Thb

Wohnort: Oberpfalz

Beruf: med. Fachangestellte

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 29. März 2015, 18:27

Super Rosi,

bei mir ist auch wieder alles in Ordnung, ohne Antibiotika. Sie fressen alle wie Raupen.
Jetzt sollte es nur mal richtig warm werden.
Signatur von »Krabbel« Liebe Grüße von Gabi


:winken: :walk: Besuch uns mal im Chatwood-forest :tanne2:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Krabbel verfasst am Sonntag, 29. März 2015, 18:27 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Leoluna« ist weiblich
  • »Leoluna« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 474

Vorname: Rosi

Arten: Thb, Tgi, Tm

Wohnort: Berlin/Brandenburg

Beruf: Podologin, Wundexpertin

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 29. März 2015, 20:14

Hi Gabi,

das freut mich auch für dich.
Da haben wir beide Glück gehabt.

Lg Rosi
Signatur von »Leoluna« Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt,
der andere packt Sie an und handelt.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Leoluna verfasst am Sonntag, 29. März 2015, 20:14 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Pinocchio

Nachtschwärmerin

  • »Pinocchio« ist weiblich

Beiträge: 972

Arten: Thb

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 29. März 2015, 21:25

Das freut mich für Euch!

Liebe Grüße Sara

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Pinocchio verfasst am Sonntag, 29. März 2015, 21:25 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Ähnliche Themen