Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 29. Juli 2015, 22:15

Fragen zur Sternotherus Odoratus (Wasserhöhe und gewölbte Frondscheibe)

Nabend liebes Forum :)
da ich glücklicher Besitzer einer wunderschönen Moschusschildkröte bin und dazu zwei kurze Fragen habe, dachte ich mir, frage ich im Forum nach. Mittlerweile wird es nämlich immer schwerer nen Fachmann dazu zu finden :/
Kurz und knapp:


1.) Da ich bald in eine Erdgeschoss Wohnung umziehe und im Wohnzimmer genügend Platz für ein 1000 Liter Becken habe, würde ich dies gern aus dem momentanen Keller rauskramen und dort aufstellen. Meine Frage dazu: wie ist das denn nun tatsächlich mit dem Wasserstand? In alten Lektüren steht dass der Wasserstand keine 20 cm übersteigen darf, was natürlich völliger quatsch ist. Momentan paddelt die süße in ~35cm Wasserstand herum und hat keine Probleme an die Oberfläche zu gelangen. Selbst ohne Klettermöglichkeiten, die dennoch Zahlreich vorhanden sind. Wurzeln, Kork, eine kleine Uferfläche.. Alles momentan schon vorhanden. Dies würde ich selbst im großen Becken noch ausbauen. Sprich eine schöne Uferfläche reinbasteln, sodass sie sich auch theoretisch mal im Flachen bereich aufhalten kann. In dem 1000 liter Becken würde ich den Wasserstand dann (wenn überhaupt natürlich nur Stück für Stück - Tag für Tag) auf weitere 20 cm füllen. Im Endeffekt könnte das Becken dann auf 50-60 cm Wasserhöhe sein. Nun habe ich wegen der Gerüchte (Moschusschildkröten sind schlechte Schwimmer bla bla bla) trotzdem Angst, dass ihr das zu anstrengend wird. Was ist nun richtig, und was ist falsch? Kann ich das Becken so hoch füllen? Wie gesagt, das Aquarium wäre sowieso voll mit Wurzeln und anderen Klettermöglichkeiten. :D

2.) Das Becken hat eine gewölbte Frontscheibe. Würde sie das verrückt machen? :D Sie ist seeehr sehr neugierig und kommt direkt erstmal mit nem langen Hals gucken, sobald jemand vorbei kommt. Dabei drückt sie ihren Kopf förmlich gegen die Scheibe, nachdem die neugierde gestillt ist, verschwindet sie wieder in den Zahlreichen Versteckmöglichkeiten oder rupft die frischen Pflanzen raus bzw. versucht die erneute Jagt nach Garnelen! :haha Also, wie ist das für die Schildkröte von innen? Beeinträchtigt das irgendwie das Blickfeld? Hat da jemand Erfahrungen mit?


Und bevor die Frage auftritt warum für eine relativ kleine Schildkröte ein so großes Becken? Nun.. ich habe dieses Becken und es steht nur rum. Ausserdem kann es nie perfekt genug sein für die gute! :lol: Und bei der Größe könnte ich ja mal versuchen ein paar flinke Fische mit rein zu setzen. Guppys vermehren sich bei mir zwar wie sonst was, ab einem bestimmten Alter überleben sie es aber nichtmehr lange. ;D

Naja gut, ich bedanke mich erstmal fürs Lesen und erhoffe mir schöne Antworten. Was auch immer schöne Antworten sind..
:right

Freundliche Grüße, Alex
A

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alex.Ra« (29. Juli 2015, 22:18)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Alex.Ra verfasst am Mittwoch, 29. Juli 2015, 22:15 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »stock« ist männlich

Beiträge: 1 312

Vorname: Martin Leonard

Arten: Land-, Erd,- Sumpf,- und Wasserschildkröten

Wohnort: Berg.-Land

Beruf: zoolog. Berater

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. Juli 2015, 11:25

Deine Ideen halte ich für vernünftig. Moschus können sehr wohl mit hohen Wasserstand klarkommen. Sie müssen nur entsprechend viele Klettermöglichkeiten haben und der Wasserstand sollte langsam angepasst werden . Die Form der Frontscheibe ist für das Tier nicht von Belang.
Signatur von »stock« Mit schildkröterischen Grüssen

:walk:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stock verfasst am Donnerstag, 30. Juli 2015, 11:25 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


3

Donnerstag, 30. Juli 2015, 14:05

Hallo :)
Mensch, das ging ja flott. Vielen Dank für die schnelle und positive Antwort, dann kann sich die gute ja bald auf ein großes Heim freuen.

Lg Alex

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Alex.Ra verfasst am Donnerstag, 30. Juli 2015, 14:05 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten