Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Roymia« ist männlich
  • »Roymia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 920

Vorname: Dieter

Arten: THB 1,6,5 THM 0,0,1 Spengleri 1,0,2

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Haustechnik

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 25. September 2015, 02:12

Datenbank Geoemyda spengleri

Hallo an alle Geoemyda spengleri Halter

Ich habe jetzt schon oft in Foren oder anderen Quellen gelesen das Halter ich gehöre auch dazu wissen wollen ist mein Tier für das Alter zu groß ,zu schwer ,wie viel wiegt eure Nachzucht usw.
Bei den Europäischen Landschildkröten ist das kein Problem da wurde schon so viel darüber geschrieben das man gar nicht weiß wo man schauen soll.

Es wäre schön wenn es eine Art Datenbank gäbe wo die Halter von Geoemyda spengleri eintragen könnte wie Alt ,wie schwer, wie oft wird gefüttert ,wie viel wird gefüttert usw.
Dann hätte man jederzeit eine kleine Kontrolle um zu schauen ist mein Tier in der Norm ist es zu schwer gebe ich zu viel Futter usw.
Natürlich ist jedes Tier anders und ein Indikator soll es auch nicht sein aber Hilfreich wäre es schon und mit der Zeit könnte die Datenbank ausgebaut werden wie zb. wie viel Gelege pro Jahr, mit wie viel Eier ,befruchtet, unbefruchtet usw.
Wie seht Ihr das ? Ist jemand unter uns hier im Forum wo sowas schreiben oder Programmieren kann? Ich bin leider nur Anwender was PC Arbeit betrifft.
Bin mal auf eure Antworten, Anregungen gespannt.

LG Dieter
Signatur von »Roymia« Wenn der moderne Mensch die Tiere, deren er sich als Nahrung bedient, selbst töten müsste, würde die Anzahl der Pflanzenesser ins Ungemessene steigen. (Christian Morgenstern)

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Roymia verfasst am Freitag, 25. September 2015, 02:12 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Roymia« ist männlich
  • »Roymia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 920

Vorname: Dieter

Arten: THB 1,6,5 THM 0,0,1 Spengleri 1,0,2

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Haustechnik

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 26. September 2015, 17:26

sehr Schade das niemand Interesse zeigt, werden wohl nicht viel Halter der Art hier unterwegs sein nun gut isses halt so.

LG Dieter
Signatur von »Roymia« Wenn der moderne Mensch die Tiere, deren er sich als Nahrung bedient, selbst töten müsste, würde die Anzahl der Pflanzenesser ins Ungemessene steigen. (Christian Morgenstern)

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Roymia verfasst am Samstag, 26. September 2015, 17:26 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »stock« ist männlich

Beiträge: 1 313

Vorname: Martin Leonard

Arten: Land-, Erd,- Sumpf,- und Wasserschildkröten

Wohnort: Berg.-Land

Beruf: zoolog. Berater

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 27. September 2015, 14:45

Interessant wäre es schon. Vorallem da es scheinbar je nach Herkunftgebiet unterschiedliche Formen gibt. Da könnte ja auch geklärt ob die die unterschiedlichen Formen die gleiche Haltungsbedingungen benötigen.
Signatur von »stock« Mit schildkröterischen Grüssen

:walk:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stock verfasst am Sonntag, 27. September 2015, 14:45 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Roymia« ist männlich
  • »Roymia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 920

Vorname: Dieter

Arten: THB 1,6,5 THM 0,0,1 Spengleri 1,0,2

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Haustechnik

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 27. September 2015, 19:08

ja auch das wäre eine Sache die man einbringfen könnte, eventuell sogar mit Bilder von den verschiedenen Herkunfsgebieten.

Gruß dieter
Signatur von »Roymia« Wenn der moderne Mensch die Tiere, deren er sich als Nahrung bedient, selbst töten müsste, würde die Anzahl der Pflanzenesser ins Ungemessene steigen. (Christian Morgenstern)

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Roymia verfasst am Sonntag, 27. September 2015, 19:08 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Raja« ist weiblich

Beiträge: 213

Arten: THB,Spengleri

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Arzthelferin

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 27. September 2015, 23:10

Hallo Dieter,

ich hatte auch schon so etwas im Kopf und hatte auch schon mal verschiedene Halter angeschrieben um Daten zu sammeln. Eigentlich wollte ich meinen Schwiegersohn zum Schreiben einer solchen Datei verdonnern : ) -aber als frisch gebackener Vater gehört seine Freizeit seiner Familie. Kann also nicht helfen : (.
LG Raja

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Raja verfasst am Sonntag, 27. September 2015, 23:10 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Roymia« ist männlich
  • »Roymia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 920

Vorname: Dieter

Arten: THB 1,6,5 THM 0,0,1 Spengleri 1,0,2

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Haustechnik

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 29. September 2015, 04:39

ich glaube das wir uns dann im Kreis drehen, Daten zu bekommen wir mit der Zeit schon klappen nur wer schreibt uns so eine Datenbank und wie geht das von satten das jeder drauf zu greifen kann.
Vielleicht ist doch noch jemand hier im Forum unterwegs der das liest und sagt ach Datenbank ist für mich ein klags, warten wir mal noch ab.Gerade dür unsere Schützlinge wäre es wichtig weil es da nicht sehr viel Info darüber gibt sieht man alleine schon an der Litaratur wo man kaufen kann.

LG Dieter
Signatur von »Roymia« Wenn der moderne Mensch die Tiere, deren er sich als Nahrung bedient, selbst töten müsste, würde die Anzahl der Pflanzenesser ins Ungemessene steigen. (Christian Morgenstern)

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Roymia verfasst am Dienstag, 29. September 2015, 04:39 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Roymia« ist männlich
  • »Roymia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 920

Vorname: Dieter

Arten: THB 1,6,5 THM 0,0,1 Spengleri 1,0,2

Wohnort: Baden Württemberg

Beruf: Haustechnik

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 14. Februar 2016, 07:31

Hallo nochmals

Habe jetzt mit Google Tabelle was angelegt wo auch jeder darauf zugreifen kann und seine Daten eintragen kann, die Eintragungen sind Freiwillig, zur Zeit kann man nur mit dem PC eintragen mit dem Smartphone funktioniert es nicht.

Für die Eintragungen habe ich dropdown Felder mit den Werten hinzu gefügt, auf das dropdown klicken und den Wert auswählen . Die Beleuchtung und die Futtertiere kann man ganz normal eintragen die Tabelle speichert sich von alleine.

Bitte versucht es mal , es ist nicht Perfekt aber ein Anfang ist mal gemacht vielelicht ist ja mal jemand da wo das richtig programmieren kann.

Hier Eintragen Datenbank Spenglerie
Signatur von »Roymia« Wenn der moderne Mensch die Tiere, deren er sich als Nahrung bedient, selbst töten müsste, würde die Anzahl der Pflanzenesser ins Ungemessene steigen. (Christian Morgenstern)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Roymia« (14. Februar 2016, 07:34)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Roymia verfasst am Sonntag, 14. Februar 2016, 07:31 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten