Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mordechai

unregistriert

1

Montag, 19. Oktober 2015, 14:00

Chillkröten

Ihr habt richtig gelesen, ich hab jetzt Chillkröten, die chillen alle im kühlen Keller (to chill - auskühlen).

Liebe Grüße!

Herbert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mordechai« (20. Oktober 2015, 09:59)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Mordechai verfasst am Montag, 19. Oktober 2015, 14:00 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Inge« ist weiblich

Beiträge: 7 335

Vorname: Inge

Arten: Thb, Horsfieldii

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 19. Oktober 2015, 14:07

Deine sind schon weg? Ui
Ich besuche meine jeden Tag im neuen Zuhause, aber da ist noch die Hälfte aktiv, einige träge und andere schon Penntüten.
lg
Inge
Signatur von »Inge« Strebe niemals nach den Dingen, die auch Dümmeren gelingen-
wohl dem der´s Beste nicht verlor,
im Kampf des Leben´s - den Humor :)

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Inge verfasst am Montag, 19. Oktober 2015, 14:07 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


3

Montag, 19. Oktober 2015, 17:09

Unsere sind jetzt auch alle abgetaucht.
Habe den Eindruck dass die nicht nur weng chillen sondern sondern tatsächlich schon tief und fest pennen
Schnarchzapfen

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers FrankM verfasst am Montag, 19. Oktober 2015, 17:09 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Andreas E« ist männlich

Beiträge: 979

Vorname: Andreas

Arten: THB

Wohnort: Barnstedt

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 19. Oktober 2015, 20:23

Hallo.

Bei uns waren Heute noch 12 von 21 :turtle im Frühbeet unterwegs,
3 Weibchen haben sich im Freigehege gesonnt.

VG Andreas

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Andreas E« (19. Oktober 2015, 20:24)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Andreas E verfasst am Montag, 19. Oktober 2015, 20:23 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Mordechai

unregistriert

5

Montag, 19. Oktober 2015, 20:38

chillig

Ja, ich weiß nicht wieso das heuer (dieses Jahr) so früh ist bei mir. Lokale Gegebenheit? Ich hätte sie noch im Frühbeet sitzen lassen können, aber es war keine Aktivität mehr. Und dann hatte es in einer Nacht minus 4 Grad. Da überlegte ich nicht lange. Sie büseln in einem Erdkeller, jetzt bei 10 Grad mit stetig abnehmender Tendenz, bis dann erfahrungsgemäß im Dezember so an die fünf Grad herrschen, und dann kanns noch kühler werden. Aber jedes Jahr ist eben ein bissel anders, so wie die Natur halt.

Jetzt hab ich halt jetzt schon testudines graecae hibernae chillenses.

LG Herbert

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Mordechai verfasst am Montag, 19. Oktober 2015, 20:38 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Cordula61

Nachtschwärmerin

  • »Cordula61« ist weiblich

Beiträge: 2 826

Vorname: Cordula

Arten: 1.4.0 THHercegovinensis

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 19. Oktober 2015, 23:47

Hallo.
bei mir sind die Tiere seit Anfang Oktober abwechselnd weg und da.
Mal ist es Mara, die unruhig ist, mal Dr. Watson, heute Fix.
Sitzt er doch auf einmal halb ausgegraben am Rand des Frühbeetes an einer staubtrockenen Stelle neben der Heizquelle.
»Cordula61« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fix 19.10.2015.jpeg
Signatur von »Cordula61« :winken: :walk: Besuch uns mal im Chatwood-forest :tanne2:
Liebe Grüße
Cordula

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Cordula61 verfasst am Montag, 19. Oktober 2015, 23:47 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Beiträge: 332

Vorname: Brigitte + Ali

Arten: Thb

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 20. Oktober 2015, 08:20

Bei uns sind alle 4 im Schlafhaus abgetaucht, die eine schon Anfang Oktober und gestern die letzte. Es ist ja das erste mal für uns und um so spannender haben wir das Ganze beobachtet. Nun sind alle weg und überwintern im Frühbeet, irgendwie fehlen sie uns jetzt schon ...

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Nektar verfasst am Dienstag, 20. Oktober 2015, 08:20 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »geka« ist weiblich

Beiträge: 531

Vorname: Gundi

Arten: Testudo hercegovinensis

Wohnort: 32...

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 20. Oktober 2015, 08:49

Meine 3 1/2jährigen sind seit Anfang Oktober weg. 1x musste ich sie nach 10 Tagen wecken und sie haben sich noch einmal unter die Lampe gesetzt und gebadet. Seitdem sind sie wieder im Schlafhaus abgetaucht. Ich lege nach wie vor Futter hin und gebe frisches Wasser, aber es bewegt sich nichts mehr.
Die Nachttemperatur steht noch bei 10 Grad und tagsüber ist es je nachdem: aber da die Sonne sich nicht blicken lässt, so um 16 Grad. Die Wärmelampe ist mittags 2 Stunden an.
Ich werde die Nacht- und Tagestemperatur jetzt nochmals 2 Grad senken und sie Ende Oktober in die Wintergrube setzen.
Meine Güte: ist das früh !! Wenn es ein kühler verregneter Frühling wird, werden wir sie 6 Monate nicht sehen ;(cr Etwas beruhigt bin ich, weil es in Kroatien (Insel Rab) genauso ist und auch dort die Kleineren bereits Anfang Oktober sich nicht mehr blicken ließen.

Viele Grüße Gundi

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers geka verfasst am Dienstag, 20. Oktober 2015, 08:49 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung