Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

PetraM

Administrator

  • »PetraM« ist weiblich
  • »PetraM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 824

Vorname: Petra

Arten: Thb, Manouria impressa, Tgi, Homopus areolatus

Wohnort: Bayern

Beruf: Technische Angestellte QMG

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 31. März 2016, 09:29

Wer taucht zuerst aus der Starre auf?

50%

Männchen (10)

45%

Weibchen (9)

5%

gleichzeitig (1)

Hallo zusammen,

in der Natur ist es scheinbar so, dass die Männchen vor den Weibchen die Winterstarre beenden.
Mich würde interessieren, ob das bei unseren Tieren auch so ist.
Ich überwintere ja im Kühlschrank und würde deshalb die "Freilandüberwinterer" bitten, sich an dieser Umfrage zu beteiligen :winken:

Ich bin sehr gespannt auf die Ergebnisse
Signatur von »PetraM«
Wer alle Ziele erreicht hat, hat sie nicht hoch genug gesteckt!

2

Donnerstag, 31. März 2016, 10:04

Na da mache ich gerne mit :)
Mein Testudo horsfieldii Männchen ist grundsätzlich im Februar wach, ein bis zwei Wochen vor der Damenwelt.

Viele Grüße
Janina

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Labello verfasst am Donnerstag, 31. März 2016, 10:04 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Geckoo« ist männlich

Beiträge: 494

Vorname: Jens

Arten: Testudo h. boettgeri

Wohnort: Harz

Beruf: Jugendleiter

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 31. März 2016, 10:18

Hallo
Bei mir immer das Männchen 2-3 Tage früher. LG
Signatur von »Geckoo« Eine Schildkröte sieht mehr am Weg als ein Hase :megalol:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Geckoo verfasst am Donnerstag, 31. März 2016, 10:18 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


PetraM

Administrator

  • »PetraM« ist weiblich
  • »PetraM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 824

Vorname: Petra

Arten: Thb, Manouria impressa, Tgi, Homopus areolatus

Wohnort: Bayern

Beruf: Technische Angestellte QMG

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 31. März 2016, 13:03

@Geckoo: und @Labello:

habt ihr auch abgestimmt und bei Männchen angehakt?

Gruß Petra
Signatur von »PetraM«
Wer alle Ziele erreicht hat, hat sie nicht hoch genug gesteckt!

5

Donnerstag, 31. März 2016, 13:20

Nö, ich schreib aus Jux nur drunter :lol: :kiss Klar hab ich abgestimmt.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Labello verfasst am Donnerstag, 31. März 2016, 13:20 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Hannelore« ist weiblich

Beiträge: 1 590

Vorname: Hannelore

Arten: Testudo Hermanni boettgeri = Griech. Landschildkröte Ostrasse (kleine Hobbyzucht bis 2010)

Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 31. März 2016, 14:02

Hallo,
bei mir ist es noch zu früh zum Abstimmen. Mein männlicher Maure ist schon länger da, aber nicht weil er männlich ist, sondern weil er Maure ist.
Bei den Griechen kann ich es noch nicht sagen.
Signatur von »Hannelore« Gruß
Hannelore

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hannelore verfasst am Donnerstag, 31. März 2016, 14:02 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Geckoo« ist männlich

Beiträge: 494

Vorname: Jens

Arten: Testudo h. boettgeri

Wohnort: Harz

Beruf: Jugendleiter

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 31. März 2016, 15:34

Habe ich :right
Signatur von »Geckoo« Eine Schildkröte sieht mehr am Weg als ein Hase :megalol:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Geckoo verfasst am Donnerstag, 31. März 2016, 15:34 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Cordula61

Nachtschwärmerin

  • »Cordula61« ist weiblich

Beiträge: 2 819

Vorname: Cordula

Arten: 1.4.0 THHercegovinensis

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 31. März 2016, 21:05

Ich auch :-)
Signatur von »Cordula61« :winken: :walk: Besuch uns mal im Chatwood-forest :tanne2:
Liebe Grüße
Cordula

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Cordula61 verfasst am Donnerstag, 31. März 2016, 21:05 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


cassi

Nachtschwärmerin

  • »cassi« ist weiblich

Beiträge: 721

Vorname: Daniela

Arten: Thb, Tgi

Wohnort: Nordhessen

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 31. März 2016, 21:11

ich auch. :winken:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers cassi verfasst am Donnerstag, 31. März 2016, 21:11 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Andreas E« ist männlich

Beiträge: 979

Vorname: Andreas

Arten: THB

Wohnort: Barnstedt

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 1. April 2016, 20:41

:winken:

habe abgestimmt.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Andreas E verfasst am Freitag, 1. April 2016, 20:41 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »surge« ist männlich

Beiträge: 540

Vorname: Mike

Arten: Centrochelys sulcata

Wohnort: Sachsen-Anhalt

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 2. April 2016, 00:06

Hallo,

ich überwintere meine Schildkröten im Keller und bringe sie, so bald keine stärkeren Fröste mehr angesagt sind, ins Gewächshaus. Diese beenden dann, je nach Wetterlage, Tage oder Wochen später ihre Winterstarre. Ich habe festgestellt das immer die gleichen Tiere die Starre zu erst beenden. Außerdem das die Russen, Marginats und Mauren ca. gleichauf vor den Griechen die Starre beenden. Von meinen Griechen sind immer noch über die Hälfte in den Verstecken vergraben. Auch bei den Geschlechtern kann ich keine Unterschiede erkennen. ZB sind bei meiner adulten 2.8 Gruppe Testudo hermanni boettgeri erst 1.3 munter. Alle Anderen kamen nahezu zeitgleich an einem schönen warmen Tag aus ihren Verstecken.

VG surge
Signatur von »surge« Was du dir eingebrockt hast, mußt du auch auslöffeln!

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers surge verfasst am Samstag, 2. April 2016, 00:06 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »niddl« ist weiblich

Beiträge: 1 506

Arten: Land-, Wasser- und Sumpfschildkröten

Beruf: Heilpädagogische Förderlehrerin

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 2. April 2016, 05:54

Hallo,

bei mir sind die Breitrandmännchen in der Regel die schnellsten (seit ich keine Steppen mehr habe rolleyes: , die waren immer die ersten).
Die Mauren sind noch ziemlich träge und die Griechen sind soweit nun alle wach.

Ich überwintere einige im Kühlschrank. Die Anderen überwintern im Keller und werden dann ins frostfreie Gewächshaus übersiedelt.

lg niddl :walk:
Signatur von »niddl«

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers niddl verfasst am Samstag, 2. April 2016, 05:54 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Elfer« ist männlich

Beiträge: 111

Vorname: Stefan

Arten: Thb

Beruf: Elektroinstallateur

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 2. April 2016, 09:18

Ich habe auch abgestimmt

Viele Grüße
Stefan

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Elfer verfasst am Samstag, 2. April 2016, 09:18 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Leoluna« ist weiblich

Beiträge: 474

Vorname: Rosi

Arten: Thb, Tgi, Tm

Wohnort: Berlin/Brandenburg

Beruf: Podologin, Wundexpertin

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 2. April 2016, 21:18

Hallo,
bei mir sind es immer die tgi Männchen gefolgt von dem tm. Männchen. Wenn alle Männchen aufgetaucht sind und schon mal draußen Luft geschnuppert haben, tauchen nach und nach die Weibchen auf. Immer als letztes ein adultes tgi Weibchen.
Habe auch abgestimmt.

L.
G Rosi
Signatur von »Leoluna« Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt,
der andere packt Sie an und handelt.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Leoluna verfasst am Samstag, 2. April 2016, 21:18 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Michael« ist männlich

Beiträge: 1 877

Vorname: Michael

Arten: verschiedene Landschildkröten aus Europa, Afrika und Asien

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 3. April 2016, 21:04

Innerhalb einer Woche sind 8 von 9 adulten Thb wieder aufgetaucht. In der Reihenfolge:

W,W,M,W,M,W,W,W - ein M fehlt noch

Gruß
Micha

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Michael verfasst am Sonntag, 3. April 2016, 21:04 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


PetraM

Administrator

  • »PetraM« ist weiblich
  • »PetraM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 824

Vorname: Petra

Arten: Thb, Manouria impressa, Tgi, Homopus areolatus

Wohnort: Bayern

Beruf: Technische Angestellte QMG

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 4. April 2016, 18:37

Hallo zusammen,

ich wollte mit dieser Umfrage feststellen, ob die Männchen tatsächlich zuerst aus der Winterstarre kommen.
Auf Grund der Ergebnisse kann man nicht wirklich behaupten, dass die Männchen schneller sind :): , natürlich war es keine repräsentative Umfrage, aber trotzdem war es interessant die Ergebnisse zu lesen :right

Danke fürs mitmachen!

Schöne Grüße Petra
Signatur von »PetraM«
Wer alle Ziele erreicht hat, hat sie nicht hoch genug gesteckt!

  • »Hannelore« ist weiblich

Beiträge: 1 590

Vorname: Hannelore

Arten: Testudo Hermanni boettgeri = Griech. Landschildkröte Ostrasse (kleine Hobbyzucht bis 2010)

Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 4. April 2016, 19:08

Hallo,
bei mir fehlen immer noch einige, m wie w.
Die bisher aufgetauchten waren sowohl m wie w.
Wenn ich so auf die 35 vergangenen Jahre zurückblicke, hätte ich spontan gesagt, dass die Männchen zuerst kommen.
Signatur von »Hannelore« Gruß
Hannelore

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hannelore verfasst am Montag, 4. April 2016, 19:08 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Hannelore« ist weiblich

Beiträge: 1 590

Vorname: Hannelore

Arten: Testudo Hermanni boettgeri = Griech. Landschildkröte Ostrasse (kleine Hobbyzucht bis 2010)

Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 4. April 2016, 19:09

Ach, jetzt wollt ich grad abstimmen mit "gleichzeitig" und jetzt geht´s nicht mehr.
Signatur von »Hannelore« Gruß
Hannelore

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Hannelore verfasst am Montag, 4. April 2016, 19:09 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung