Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »BarbaraW« ist weiblich
  • »BarbaraW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 517

Vorname: Barbara

Arten: THB 0,4,0

Wohnort: LK Rosenheim

Beruf: Beste Ehefrau von allen, Mutter von zwei erwachsenen Kindern (1,1) selbstständige Logopädin, Gartenüberarbeitung und Neugestaltung von alten Gärten

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 13. Mai 2017, 13:24

Phlox und Indigostrauch Indigofera heterantha "Gerardiana"

Hallo Schildkrötenfreunde,

sind die o.g. Pflanzen fürs Schildkrötengehege geeignet?
Oder spricht etwas dagegen, bei Phlox habe ich iwie eine Erinnerung, dass er giftig sei?
Der Indigostrauch entwickelt im Herbst dann kleine Schoten, die auch abfallen und die würden dann im Schildkrötengehege liegen.

LG
Barbara
Signatur von »BarbaraW« Bück Dich und Du findest Glück, tritt darauf und es kommt nicht zurück

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BarbaraW« (13. Mai 2017, 17:56)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers BarbaraW verfasst am Samstag, 13. Mai 2017, 13:24 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Pinocchio

Nachtschwärmerin

  • »Pinocchio« ist weiblich

Beiträge: 972

Arten: Thb

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 31. Mai 2017, 10:41

Ich bin wahrscheinlich etwas spät...war lange durch Umzug usw nicht da

Phlox kannst Du ins Gehege setzen, hab ich auch. Kann aber sein, dass er dann bald nicht mehr da ist ;)
Ich hatte das hier auch mal gefragt, da hatte mir jemand geantwortet, dass die Schildkröten den Phlox ganz aufgefressen haben. Ganz so schlimm ist es bei mir nicht. Aber sie fressen ihn manchmal.

Indigostrauch kenne ich nicht.

Liebe Grüße Sara

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Pinocchio verfasst am Mittwoch, 31. Mai 2017, 10:41 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Sandra :)« ist weiblich

Beiträge: 244

Vorname: Sandra

Arten: THB

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. Juni 2017, 13:38

Ja, Phlox ist eine sehr schöne Gehegepflanze. Heruntergefallene Blütchen wurden immer gerne vernascht.
Doch vor 3 Jahren zog unsere Morla ein, der schmeckt irgendwie alles :megalol:
In diesem Jahr ist mein Phlox dahin ;(cr
Signatur von »Sandra :)«
Liebe Grüße
Sandra :D:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Sandra :) verfasst am Donnerstag, 1. Juni 2017, 13:38 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Pinocchio

Nachtschwärmerin

  • »Pinocchio« ist weiblich

Beiträge: 972

Arten: Thb

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 3. Juni 2017, 11:00

Ich hatte das hier auch mal gefragt, da hatte mir jemand geantwortet, dass die Schildkröten den Phlox ganz aufgefressen haben. Ganz so schlimm ist es bei mir nicht. Aber sie fressen ihn manchmal.

Indigostrauch kenne ich nicht.

Liebe Grüße Sara
Sprachs und der Phlox wurde plötzlich gefressen.
Jedenfalls mehr als sonst, immerhin steht noch was.

Liebe Grüße Sara

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Pinocchio verfasst am Samstag, 3. Juni 2017, 11:00 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Ähnliche Themen