Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »arno.fell« ist männlich
  • »arno.fell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Vorname: Arno

Arten: THB

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Ausbilder

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 1. Juli 2017, 11:48

Greiskraut

Hallo liebe Schildifamilie,

bei mir wächst das auf den Fotos. Nach meinem Pflanzenbuch würde ich auf Greiskraut tippen.
Kann mir bitte jemand helfen.

Vielen Dank für eure Hilfe
»arno.fell« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20170701_111331.jpg
  • 20170701_111359.jpg

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers arno.fell verfasst am Samstag, 1. Juli 2017, 11:48 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »WernerS« ist männlich

Beiträge: 603

Vorname: Werner

Arten: 2.4.7 Thb, 0,1 Herci

Wohnort: südliches NRW

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 1. Juli 2017, 20:44

Das ist Jakobs-Kreuzkraut = giftig für Mensch und Tier
Signatur von »WernerS« :walk: Ein Leben ohne Schildkröten ist zwar möglich, aber sinnlos. :walk:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers WernerS verfasst am Samstag, 1. Juli 2017, 20:44 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »arno.fell« ist männlich
  • »arno.fell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Vorname: Arno

Arten: THB

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Ausbilder

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 11. Juli 2017, 13:23

Vielen Dank für die Antwort

LG,, Arno

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers arno.fell verfasst am Dienstag, 11. Juli 2017, 13:23 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »BarbaraW« ist weiblich

Beiträge: 1 517

Vorname: Barbara

Arten: THB 0,4,0

Wohnort: LK Rosenheim

Beruf: Beste Ehefrau von allen, Mutter von zwei erwachsenen Kindern (1,1) selbstständige Logopädin, Gartenüberarbeitung und Neugestaltung von alten Gärten

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 11. Juli 2017, 20:09

Pflanzen ausgraben und am besten verbrennen oder in den Hausmüll, der ja auch verbrannt wird.
NICHT in die Kompostieranlage, denn Samen könnten so weiter verbreitet werden.
Das Jakobsgreiskraut ist ein echtes Problem geworden.
LG
Barbara
Signatur von »BarbaraW« Bück Dich und Du findest Glück, tritt darauf und es kommt nicht zurück

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers BarbaraW verfasst am Dienstag, 11. Juli 2017, 20:09 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung