Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Symi« ist weiblich
  • »Symi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 52

Vorname: Gisela

Arten: 1 männliche griechische, 43 Jahre , 1 kg / 1 Maurische weiblich 33 Jahre , 4,5 kg !!!

Wohnort: westlich von München

Beruf: jetzt mehr ohne

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 1. August 2017, 13:44

kleiner Gartenstrauch zum Unterkriechen ?

leider ist mein schöner Lavendelstrauch nicht mehr als Unterschlupf zu gebrauchen.

Welche kleinwüchsigen Gartensträucher, wo sich die Schildkröten drunter wieder verkriechen können könnt Ihr empfehlen ?

Freue mich auf Rückmeldung!
Dankeschön!

:winken:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Symi verfasst am Dienstag, 1. August 2017, 13:44 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »maheju« ist weiblich

Beiträge: 143

Vorname: Martina

Arten: THB

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 1. August 2017, 15:00

Hallo Gisela,

meine Tiere ruhen gerne unter einem Fünffingerstrauch, einer Taglilie oder einem Frauenmantel.

LG Martina
Signatur von »maheju« Die größte Blamage der Menschheit ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste. ( Th. Heuss ) :turtle

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers maheju verfasst am Dienstag, 1. August 2017, 15:00 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Inge« ist weiblich

Beiträge: 7 343

Vorname: Inge

Arten: Thb, Horsfieldii

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 1. August 2017, 19:31

Hallo Gisela,
pflanz doch einfach mehrere junge Lavendel, Thymian oder Salbei so nah aneinander, dass kleine Wege dazwischen bleiben. Auch Katzenminze, Zitronenmelisse oder Kriechwacholder sind prima geeignet
lg
Inge
Signatur von »Inge« Strebe niemals nach den Dingen, die auch Dümmeren gelingen-
wohl dem der´s Beste nicht verlor,
im Kampf des Leben´s - den Humor :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Inge« (2. August 2017, 15:14)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Inge verfasst am Dienstag, 1. August 2017, 19:31 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »stock« ist männlich

Beiträge: 1 318

Vorname: Martin Leonard

Arten: Land-, Erd,- Sumpf,- und Wasserschildkröten

Wohnort: Berg.-Land

Beruf: zoolog. Berater

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. August 2017, 00:25

winterharter Hibiskus. Die Blüten werden auch gerne gefressen.
Signatur von »stock« Mit schildkröterischen Grüssen

:walk:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stock verfasst am Mittwoch, 2. August 2017, 00:25 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »BarbaraW« ist weiblich

Beiträge: 1 517

Vorname: Barbara

Arten: THB 0,4,0

Wohnort: LK Rosenheim

Beruf: Beste Ehefrau von allen, Mutter von zwei erwachsenen Kindern (1,1) selbstständige Logopädin, Gartenüberarbeitung und Neugestaltung von alten Gärten

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 2. August 2017, 16:38

Ahhhhhhh....Katzenminze und Zitronenmelisse sind eine Pest, sie vermehren sich stark und bilden horstartige Wurzelbereiche, wo nix anderes mehr wächst und dann ist schnell ein großer Bereich nur damit bedeckt! :beleidigt:
Signatur von »BarbaraW« Bück Dich und Du findest Glück, tritt darauf und es kommt nicht zurück

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers BarbaraW verfasst am Mittwoch, 2. August 2017, 16:38 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »stock« ist männlich

Beiträge: 1 318

Vorname: Martin Leonard

Arten: Land-, Erd,- Sumpf,- und Wasserschildkröten

Wohnort: Berg.-Land

Beruf: zoolog. Berater

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 2. August 2017, 23:00

Stimmt schon, manche Tiere eleminieren diese Pflanzen auch selber. Kommt auf das Individuum an.
Signatur von »stock« Mit schildkröterischen Grüssen

:walk:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers stock verfasst am Mittwoch, 2. August 2017, 23:00 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »BarbaraW« ist weiblich

Beiträge: 1 517

Vorname: Barbara

Arten: THB 0,4,0

Wohnort: LK Rosenheim

Beruf: Beste Ehefrau von allen, Mutter von zwei erwachsenen Kindern (1,1) selbstständige Logopädin, Gartenüberarbeitung und Neugestaltung von alten Gärten

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 3. August 2017, 15:15

Hallo,
meine sitzen am liebsten in Grasfilz oder unter großen überhängenden Blättern, egal unter welcher Pflanze. Hauptsache, etwas hängt über ihnen und berührt ihren Panzer.
LG
Barbara
Signatur von »BarbaraW« Bück Dich und Du findest Glück, tritt darauf und es kommt nicht zurück

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers BarbaraW verfasst am Donnerstag, 3. August 2017, 15:15 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung