Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 14. August 2017, 09:40

Pflanzenbestimmung (Nachtkerze)

Hallo zusammen :)

Könnt ihr mir bei dieser Pflanze weiterhelfen?
Die Pfahlwurzel sieht fast essbar aus..
Vielen Dank!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ranDom« (14. August 2017, 12:49)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ranDom verfasst am Montag, 14. August 2017, 09:40 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


2

Montag, 14. August 2017, 09:56

Musste mir die Bilder zuerst als Screenshot speichern und dann noch im whatsapp verschicken damit sie klein genug waren..
»ranDom« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG-20170814-WA0001.jpg
  • IMG-20170814-WA0002.jpg
  • IMG-20170814-WA0000.jpg

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ranDom verfasst am Montag, 14. August 2017, 09:56 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »BarbaraW« ist weiblich

Beiträge: 1 517

Vorname: Barbara

Arten: THB 0,4,0

Wohnort: LK Rosenheim

Beruf: Beste Ehefrau von allen, Mutter von zwei erwachsenen Kindern (1,1) selbstständige Logopädin, Gartenüberarbeitung und Neugestaltung von alten Gärten

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 14. August 2017, 10:14

Nachtkerze
Im ersten Jahr wächst nur diese Blattrosette ohne Blüte, im zweiten Jahr entwickelt sich dann ein langer Blütenstiel mit vielen Blüten. Stehen lassen und dann samt die Pflanze ab.
Meine Schildkröten fressen nur die Blüten, und zwar nur die der großblütigen Nachtkerzen, die Blüten der kleinblütigen (Kulturform) mögen sie überhaupt nicht.
Lass die Pflanze unbedingt stehen, sie ist eine wichtige Nährquelle für alle möglichen Insekten und vor allem für die Nachtfalter.
LG
Barbara
Signatur von »BarbaraW« Bück Dich und Du findest Glück, tritt darauf und es kommt nicht zurück

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BarbaraW« (14. August 2017, 10:22)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers BarbaraW verfasst am Montag, 14. August 2017, 10:14 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


4

Montag, 14. August 2017, 12:47

..tatsächlich eine Nachtkerze, vielen Dank!
Dachte die Blätter sind zu schmal dafür und Nachtkerze hab ich bisher nur in buschigen/strauchigen Verbunden gesehen..?
Hab noch 2-3 und daneben auch einige Konigskerzen.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ranDom verfasst am Montag, 14. August 2017, 12:47 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »BarbaraW« ist weiblich

Beiträge: 1 517

Vorname: Barbara

Arten: THB 0,4,0

Wohnort: LK Rosenheim

Beruf: Beste Ehefrau von allen, Mutter von zwei erwachsenen Kindern (1,1) selbstständige Logopädin, Gartenüberarbeitung und Neugestaltung von alten Gärten

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 14. August 2017, 15:27

Ja, es gibt ja sehr sehr viele Arten von Nachtkerzen.........buschige und nicht so buschige, welche mit haarigen Blättern und mit ganz glatten.
LG
Barbara
Signatur von »BarbaraW« Bück Dich und Du findest Glück, tritt darauf und es kommt nicht zurück

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers BarbaraW verfasst am Montag, 14. August 2017, 15:27 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Ähnliche Themen