Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

[Team]Chaos

unregistriert

1

Donnerstag, 23. März 2006, 17:55

Literatur Agrionemys / Testudo / Schildkröten

Hi zusammen,

ich habe einen Büchergutschein geschenkt bekommen, welchen ich gerne für Literatur zum Thema horsfieldii (wenn möglich) einsetzen würde.
Nun stellt sich mir aber die Frage - was??? ;)

Was ich bereits besitze:
- Turtles of Russia and other ... / Kuzmin
- Ernährung / Dennert
- Vermehrung / Vinke
- Steppenschildkröte / Wilms
- Natürliche Haltung und Zucht der Griechischen Landschildkröte / Wegehaupt
- Schildkrötenkrankheiten / Sassenburg
- Ihr Hobby - Griechische Landschildkröte / Zirngibl (soll ja DAS Buch sein neben dem Wegehaupt, nunja... )

das wars an nennswerten Büchern in meinem Regal.
Also, was habt ihr noch in euren Regalen? Gibt es irgendwelche (auch fremdsprachige) Bücher über horsfieldii die man noch lesen könnte/ sollte?
Hat jemand das "Handbuch der Reptilien und Amphibien Eurpopas" Schildkröten I - oder weiß jemand, ob und wenn ja wie ausführlich horsfieldii behandelt werden?

Also, ich warte gespannt auf eure Vorschläge und Regalinhalte ;) Vielleicht kann man ja so mal eine sinnvolle horsfieldii-Literatur-Liste zusammenstellen.

Liebe Grüße,
Janina

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers [Team]Chaos verfasst am Donnerstag, 23. März 2006, 17:55 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


2

Donnerstag, 23. März 2006, 18:29

Hallo Janina ,
im "Handbuch der Reptilien und Amphibien Europas" Schildkröten I werden die horsfieldii nicht behandelt

Stefan

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Stefan verfasst am Donnerstag, 23. März 2006, 18:29 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


[Team]Chaos

unregistriert

3

Donnerstag, 23. März 2006, 18:31

Hi Stefan,

vielen Dank für die Antwort :)

Liebe Grüße,
Janina

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers [Team]Chaos verfasst am Donnerstag, 23. März 2006, 18:31 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


4

Donnerstag, 23. März 2006, 18:34

Hallo nochmals,

im Journal der DGHT-AG Schildkröten, der Radiata 11.Jahrgang-Heft 4-November 2002 wird die horsfieldii behandelt.
ISSN 1615-5475

Stefan

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Stefan verfasst am Donnerstag, 23. März 2006, 18:34 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


[Team]Chaos

unregistriert

5

Donnerstag, 23. März 2006, 18:47

Danke dir, sollte aber doch nen Buch sein.
(ausserdem hab ich das Heft schon ;) )

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers [Team]Chaos verfasst am Donnerstag, 23. März 2006, 18:47 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »markusri« ist männlich

Beiträge: 763

Vorname: Markus

Arten: horsfieldii/Tm/Thb/

Wohnort: Augsburg

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 23. März 2006, 20:57

Hallo Janina,

ich habe auch die von Dir aufgezählten Werke, wo ich auch immer noch sehr gerne Nachschalge, und was in Deiner Aufzählung fehlt, "Die Schildkröte in der tierärztlichen Praxis" Dr. med. vet. Ursula Eggenschwiler. Ist zwar nicht ganz günstig, hat speziel auch nichts mit T.horsfieldii zu tun, kann ich aber trotzdem nur empfehlen.

*Edit: Sorry, hab unabsichtlich geschwindelt, das Buch Turtles of Russia and other ... / Kuzmin hab ich nicht, hatte es mal ausgeliehen, leider sind meine Englishkenntnisse durch lesen probieren, nicht besser geworden :haha

LG
Markus
Signatur von »markusri« www.schildkroetengarten.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »markusri« (23. März 2006, 21:02)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers markusri verfasst am Donnerstag, 23. März 2006, 20:57 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


[Team]Chaos

unregistriert

7

Donnerstag, 23. März 2006, 21:34

Hi Markus,

danke für deine Antwort :)
Ist das Buch von Eggenschwiler im normalen Buchhandel zu bekommen oder nur über die Autorin? Google hat dazu grad geschwiegen.

Das Buch von Kuzmin finde ich persönlich sehr interessant, weil er halt tatsächlich über die Heimat der Tiere schreibt... Aber so gut bin ich im Übersetzen nicht, dass ich dir die entsprechenden Kapitel übersetzen könnte.

Liebe Grüße,
Janina

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers [Team]Chaos verfasst am Donnerstag, 23. März 2006, 21:34 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »markusri« ist männlich

Beiträge: 763

Vorname: Markus

Arten: horsfieldii/Tm/Thb/

Wohnort: Augsburg

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 23. März 2006, 22:52

Hallo Janina,

bestellen kann man es unter www.eggenschwiler.swissworld.com/serv03.htm , das hat Dir aber Freund Googel sicher schon verraten :haha

Hab da aber auch noch etwas gefunden, evtl. kannst Du da noch etwas spezielleres finden, www.herpcontents.de/schildkroeten/Testudinidae/Testudo_horsfieldii.htm

Gute Nacht
Markus
Signatur von »markusri« www.schildkroetengarten.de

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers markusri verfasst am Donnerstag, 23. März 2006, 22:52 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


[Team]Chaos

unregistriert

9

Freitag, 24. März 2006, 09:42

Hi Markus,

:haha beide Seiten kenne ich bereits ;) Trotzdem vielen Dank!

Weitersuchende Grüße,
Janina

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers [Team]Chaos verfasst am Freitag, 24. März 2006, 09:42 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »janne« ist weiblich

Beiträge: 640

Vorname: Janne

Arten: Testudo Horsfieldii/Russische Vierzehen Landschildkröten und Testudo Hermanni Boettgeri/ Griechische Landschildkröten

Wohnort: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 25. März 2006, 14:01

habe auch gerade bücher zu diesem thema gesucht..

moin janina,

ich habe in der "draco", mediterrane landschildkröten einen recht netten bericht gefunden und in dem buch von ignaz a. basile: faszinierende schildkröten, jedoch von 143 möglichen seiten zu 48 € behandeln nur 5 seiten die lieben vierzehen kröten...daher kein gutes preis - leistungs verhältnis. :haha


es gibt noch ein buch von w. hempel:Agrionemys horsfieldii (Gray), das habe ich mir gerade bei ZVAB bestellt...werde, wenn du magst berichten!


schau sonst ´mal unter ZVAB , zentralverband deutscher antiquariate...die haben oft auch bücher, die schon vergriffen sind.


schönes we


janne
Signatur von »janne« Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist

Es wär nur deine Schuld, wenn sie so bleibt (Die Ärzte)

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers janne verfasst am Samstag, 25. März 2006, 14:01 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


[Team]Chaos

unregistriert

11

Donnerstag, 27. April 2006, 16:42

RE: habe auch gerade bücher zu diesem thema gesucht..

Hi Janne,

warum auch immer, deine Antwort habe ich gerade erst gesehen ??? Jedenfalls mein verspäteter Dank an dich :)

Zitat

Original von janne
ich habe in der "draco", mediterrane landschildkröten einen recht netten bericht gefunden und in dem buch von ignaz a. basile: faszinierende schildkröten, jedoch von 143 möglichen seiten zu 48 € behandeln nur 5 seiten die lieben vierzehen kröten...daher kein gutes preis - leistungs verhältnis. :haha

Die Draco habe ich gelesen, ich glaube der Bericht war von Wilms, stimmts? War glaub ich die Kurzfassung von dem, was in seinem Buch steht (noch kürzer...).
Faszinierende Schildkröten habe ich mir auch angesehen, überzeugend fand ich das nicht.

Zitat

Original von janne
es gibt noch ein buch von w. hempel:Agrionemys horsfieldii (Gray), das habe ich mir gerade bei ZVAB bestellt...werde, wenn du magst berichten!

Ja, berichte bitte! Ich google gerade danach *gespannt bin*

Meine Büchergutscheine habe ich übrigens für das Handbuch der Reptilien und Amphibien Europas eingesetzt, welches ich seit gestern hier zu Hause habe :) Leider hatte ich noch nicht die Zeit, mehr als nur kurz durch zu blättern. Aber ich freue mich schon auf das Lesen.

Liebe Grüße und nochmals vielen Dank an alle die mir weitergeholfen haben!
Janina

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers [Team]Chaos verfasst am Donnerstag, 27. April 2006, 16:42 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten