Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Frettchen« ist weiblich
  • »Frettchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 406

Vorname: Friederike

Arten: Thb

Wohnort: BW

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. April 2006, 18:40

PraxisRatgeber Freianlagen für Schildkröten

Hallöle,

da ja einige von euch in Hofheim waren und das neue Buch von Marion Minch schon in Händen hatten, wollte ich mal nach Meinungen zu dem Buch fragen. Sabine hat zwar schon gesagt, sie findet es gut, aber inhaltliche Sachen würden mich schon interessieren.

Wie ist das Buch aufgebaut??
Was für Themenbereiche werden abgedeckt?? etc...

Da es ja auch bei mir an die Gehegeplanung geht, wollte ich vorher fragen ob sich das Buch lohnt oder ob der Wegehaupt reicht.

Grüße
Friederike

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Frettchen verfasst am Mittwoch, 5. April 2006, 18:40 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


2

Mittwoch, 5. April 2006, 18:58

RE: PraxisRatgeber Freianlagen für Schildkröten

Zitat

Original von Frettchen
Wie ist das Buch aufgebaut??
Was für Themenbereiche werden abgedeckt?? etc...

Grob geht es um Einfriedungen, Gewächshäuser, Freigehege etc.
Es ist sehr umfangreich und ich habe im Moment keine Lust das Inhaltsverzeichnis abzutippen, aber du kannst ja hier nachlesen, worum es geht: http://www.chimaira.de/buch_minich.htm

Zitat

Original von Frettchen
Da es ja auch bei mir an die Gehegeplanung geht, wollte ich vorher fragen ob sich das Buch lohnt oder ob der Wegehaupt reicht.

Ich würde eher sagen, da sich diese Bücher ergänzen, da sie zwar ein großes, gemeinsames Überthema haben, aber zwei Teilgebiete behandeln.
Auf jeden Fall ist das Buch sehr empfehlenswert und voll gepackt mit Informationen, die so vielfältig sind, dass man es einfach selbst lesen muss um sich einen Überblick zu verschaffen.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Ewald verfasst am Mittwoch, 5. April 2006, 18:58 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


3

Mittwoch, 5. April 2006, 20:33

RE: PraxisRatgeber Freianlagen für Schildkröten

Marion's Buch ist so :right

Es eignet sich sehr wohl für junge Hasen und auch für sogenannte "alte" Hasen weil....... ihr kennt doch auch den Spruch *Was man weiss und doch nicht kennt* und das trifft den Nagel auf den Kopf.

Wunderbar erklärt, geschrieben, verschiedene Möglichkeiten von Bepflanzung, Unterbringung ect. werden erläutert. Und natürlich fehlen auch Schattenpflanzen nicht und und und, kurzum ein Buch das weiter empfohlen werden kann :]


:turtle Angela :turtle

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Angela verfasst am Mittwoch, 5. April 2006, 20:33 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


EvamariaV

unregistriert

4

Mittwoch, 5. April 2006, 22:47

RE: PraxisRatgeber Freianlagen für Schildkröten

Hallo Friederike,
nun möchte auch ich noch als stolzer Besitzer o.genannten Buches meinen "Senf" dazugeben, und das heißt, meine Vorredner haben es perfekt ausgedrückt: und das Buch von Marion ist eine gute Ergänzung zum "Wegehaupt".
Grüßle. Evamaria

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers EvamariaV verfasst am Mittwoch, 5. April 2006, 22:47 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Frettchen« ist weiblich
  • »Frettchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 406

Vorname: Friederike

Arten: Thb

Wohnort: BW

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 6. April 2006, 00:04

Hallöle,

vielen Dank für die Bewertungen.

Find ich super das auch die Bepflanzung eine Rolle spielt und die Unterbringung (wobei ich mir zum Beispiel die ganze Zeit schon die Frage stelle, wie ich die Lampen im Frühbeet am Besten anbringe, vielleicht krieg ich da auch im Buch nen Tipp). Ich hatte halt schon befürchtet dass es sich fast nur mit Bildbeispielen füllt und nix erklärt. Aber das scheint ja nicht der Fall zu sein.

Steht schon auf meiner nächsten Bestellung bei der Samenkiste. :D

Grüßle
Friederike

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Frettchen verfasst am Donnerstag, 6. April 2006, 00:04 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Lina« ist weiblich

Beiträge: 935

Vorname: Lina

Arten: testudo (hermanni) hercegovinensis

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 6. April 2006, 13:08

Hallo Friederike,
du kannst im Baumarkt auch einfache Vorhangklemmstangen kaufen und diese zwischen die Frühbeetwände klemmen, klappt prima und läßt sich nach Belieben versetzen wenn du mal "umbauen" willst oder musst.

schöne Grüße,
Lina
Signatur von »Lina«

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Lina verfasst am Donnerstag, 6. April 2006, 13:08 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


7

Donnerstag, 6. April 2006, 13:34

weiß einer von euch, wann es das buch bei amazon gibt ?
Signatur von »Landschildkröte« Lebe deinen Tag heute, denn morgen ist er schon Vergangenheit!

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Landschildkröte verfasst am Donnerstag, 6. April 2006, 13:34 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


8

Donnerstag, 6. April 2006, 13:35

Hallo,

ich habe das Buch von Marion auch. :]

Habe es noch nicht "ausgelesen", aber das was ich las fand ich wirklich gut. :right

@ Line Hast Du vielleicht mal ein Bild von den Vorhangstangen im Frühbeet?
Für mich ist alles leichter umsetzbar wenn ich etwas sehe.
Dankeschön.

LG,

Anja
Signatur von »Anja1« Nicht behindert zu sein,
ist wahrlich kein Verdienst
sondern ein Geschenk
das jedem von uns jederzeit genommen werden kann

Richard von Weizsäcker

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Anja1 verfasst am Donnerstag, 6. April 2006, 13:35 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


9

Donnerstag, 6. April 2006, 14:05

Zitat

Original von Landschildkröte
weiß einer von euch, wann es das buch bei amazon gibt ?


Du kannst es auch direkt bei der Autorin bestellen, hier der Link:
http://samenkiste.shop-for-me.de/webshop…roducts_id=1388

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Ewald verfasst am Donnerstag, 6. April 2006, 14:05 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »max« ist männlich

Beiträge: 342

Vorname: Max

Arten: 4,1,5 Thh

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 6. April 2006, 16:01

Hallo,

ich freu mich schon auf das Buch. Hab in letzter Zeit da und dort wieder zu viel Unsinn lesen müssen: Frühbeete sind eigentlich gar nicht so gut für Schildkröten, die mit Altop schon gar nicht, die braucht man nicht. Weil Schildkröten eigentlich gar nicht so viel UV brauchen, wie ihnen immer nachgesagt wird. Und Gartenerde ist auch ungeeignet, die staubt zu sehr. Ganz zu schweigen von diesem Sphagnum-Moos, da ist frisches Moos viel besser.

Ich denke, manchmal ist es besser, wenn man nicht alles glaubt, was Buschtrommeln so verbreiten. Ich bin richtig froh, auch außerhalb dieses Forums mal wieder eine gute Schildkrötenlektüre genießen zu können.

Viele Grüße

Max

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers max verfasst am Donnerstag, 6. April 2006, 16:01 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Lina« ist weiblich

Beiträge: 935

Vorname: Lina

Arten: testudo (hermanni) hercegovinensis

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 6. April 2006, 17:04

Hallo Anja,
nein leider hab ich da kein Bild von. Diese Klemmstangen gibts in jedem Baumarkt, in verschiedenen Größen und Farben.

schöne Grüße,
Lina
Signatur von »Lina«

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Lina verfasst am Donnerstag, 6. April 2006, 17:04 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Frettchen« ist weiblich
  • »Frettchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 406

Vorname: Friederike

Arten: Thb

Wohnort: BW

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 6. April 2006, 17:09

Hallo Lina,

Klemmstangen: meinst du die, die man in das Fenster reinklemmt, wenn man zum Beispiel so kleine Vorhänge in der Küche hat....mit so ner Feder??
Wie dick muss die denn sein, damit sie das Gewicht einer Lampe aushält?? Ich hab als Anschauungsobjekt nur diese Kleinen in der Küche und besonders stabil sehen die nicht aus. :D

Grüße
Friederike

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Frettchen verfasst am Donnerstag, 6. April 2006, 17:09 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Lina« ist weiblich

Beiträge: 935

Vorname: Lina

Arten: testudo (hermanni) hercegovinensis

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 6. April 2006, 17:14

Hallo,
nein, nein, die meine ich nicht. Es gibt dickere, also quasi richtige Gardinenstangen, die du zB in eine Tür klemmen kannst.Haben einen Durchmesser von ca. 3cm und jeweils am Ende dicker Gumminoppen..
Signatur von »Lina«

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Lina verfasst am Donnerstag, 6. April 2006, 17:14 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


14

Donnerstag, 6. April 2006, 17:19

Zitat

Original von Ewald

Zitat

Original von Landschildkröte
weiß einer von euch, wann es das buch bei amazon gibt ?


Du kannst es auch direkt bei der Autorin bestellen, hier der Link:
http://samenkiste.shop-for-me.de/webshop…roducts_id=1388


ah dankeschön :kiss
Nur dumm gelaufen ,dass ich erst vorgestern bei der samenkiste weida bestellt hatte :D
Signatur von »Landschildkröte« Lebe deinen Tag heute, denn morgen ist er schon Vergangenheit!

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Landschildkröte verfasst am Donnerstag, 6. April 2006, 17:19 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


15

Donnerstag, 6. April 2006, 18:50

Hallo,

@ Friederike Ich hatte auch schon gegrübelt ob diese kleinen Vorhangstangen die Last einer Lampe aushalten. :D

@ Lina Danke für Deine Erklärung. Ich glaube ich habe die aber noch nicht bewußt gesehen....
Schwanke im Moment noch zwischen einer Kette oder eine nochr besseren Lösung.

LG,

Anja
Signatur von »Anja1« Nicht behindert zu sein,
ist wahrlich kein Verdienst
sondern ein Geschenk
das jedem von uns jederzeit genommen werden kann

Richard von Weizsäcker

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Anja1 verfasst am Donnerstag, 6. April 2006, 18:50 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Lina« ist weiblich

Beiträge: 935

Vorname: Lina

Arten: testudo (hermanni) hercegovinensis

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 6. April 2006, 19:01

Hallo Anja,
die Vorhangstangen halten das Gewicht locker aus, ich habe bis zu 3 Lamopen daran hängen.Außerdem sind es ja nicht die dünnen Stangen...

Grüße,
Lina
Signatur von »Lina«

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Lina verfasst am Donnerstag, 6. April 2006, 19:01 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »ChristineK« ist weiblich

Beiträge: 423

Vorname: Christine

Wohnort: Rheinland Pfalz

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 6. April 2006, 19:38

@ Friederike: Vielleicht kann man ja auch Duschvorhangstangen nehmen. ;)
Signatur von »ChristineK« Gruß Christine :walk:


Aufrichtigkeit ist wahrscheinlich die verwegenste Form der Tapferkeit.
(William Somerset Maugham)

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ChristineK verfasst am Donnerstag, 6. April 2006, 19:38 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Michael D.« ist männlich

Beiträge: 91

Vorname: Michael

Arten: Kinosternon cruentatum

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 7. April 2006, 09:08

Hallo,

ein sehr gutes Buch, nicht nur als Ergänzung zu anderen.
Es liest sich flüssig und die Erklärungen sind alle nachvollziehbar, da merkt man, dass Marion gerne alles ausprobiert und durchdenkt und dann die beste Lösung wählt, halt ein Mensch mit viel Praxis ist. Hier kann jeder noch was neues abgucken und für seine Tiere noch optimalere Lösungen finden.
Es ist auch für Halter von tropischen Tieren empfehlendswert :D

Viele Grüße
Michael
Signatur von »Michael D.« Mitherausgeber der Zeitschrift Schildkröten im Fokus
- unabhängig, werbefrei und pünktlich

Jeden Montag NEU:
Wichtige und aktuelle Abstracts rund um Schildkröten

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Michael D. verfasst am Freitag, 7. April 2006, 09:08 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »AnNo« ist männlich

Beiträge: 141

Vorname: Norbert

Arten: 1,2,2 Thh

Wohnort: Lippstadt

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 7. April 2006, 21:47

Hallo,

heute ist Praxis Ratgeber Freilandanlagen für Schildkröten eingetroffen, :turtle
einmaliges Buch finde ich und werde es weiterempfehlen.
Dickes Lob für Minch. :right

Viele liebe Grüße
AnNo :walk: :walk: :walk:
Signatur von »AnNo«

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers AnNo verfasst am Freitag, 7. April 2006, 21:47 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


EvamariaV

unregistriert

20

Samstag, 8. April 2006, 09:55

Marions Buch

Hallo Michael,
um evt. Missverständnisse wegen des Wortes "Ergänzung" :hä auszuschließen, ??? möchte ich doch gern noch einmal ganz deutlich sagen, dass ich das Buch von Marion hervorragend finde, es mit großem Eifer, Spannung und großer Freude gelesen habe, und es meine Schildibücherei bestens ergänzt.
Es sollte wirklich jedem Schildifreund immer zur Hand sein. :right
Herzliche Grüße.
Evamaria

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers EvamariaV verfasst am Samstag, 8. April 2006, 09:55 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten