Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 1. November 2006, 18:47

Regal

Hallo,

habe mir nun ueberlegt, dass wir platzmaessig so nicht weiter machen koennen und habe vor, die Terrarien in ein Regal zu stellen.

Weiss jemand, wie man das Gewicht von Becken berechnet? Und vor allem wie man an einem Regal die Technik (Lampen) befestigen kann ohne dass alles abbrennt (falls Sperrholzboeden).

Und zu guter Letzt, kann mir jemand sowas bauen oder Tipps geben (bin keine Handwerkerin, brauche also alles haarklein erklaert). Das Teil soll etwa 250 cm lang und 150 cm tief werden.

Viele Gruesse,

Annette

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Manouria verfasst am Mittwoch, 1. November 2006, 18:47 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


2

Mittwoch, 1. November 2006, 19:15

X

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Stefan« (7. Februar 2007, 19:29)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Stefan verfasst am Mittwoch, 1. November 2006, 19:15 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


3

Mittwoch, 1. November 2006, 19:18

Hallo!

Hier siehst du einige meiner Quarantäneterrarien. Vielleicht liefert das ja Anregungen.




150cm Tiefe würde ich nicht als praktisch erachten, es sei denn, die Terrarien sind von allen Seiten zu erreichen. Kann man nur von vorne zugreifen, jedoch nicht auch von hinten, wird es schwierig werden, in derart dimensionierten Becken zu hantieren.

Die Masse, die auf die Terraienböden wirkt, ist enorm. Schon allein der Bodengrund in einem 1qm großen Terrarium kann, je nach Füllhöhe und Art, ohne weiteres 70 kg wiegen (so z.B. ein Sand-Erdegemisch).

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ewald« (1. November 2006, 19:20)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Ewald verfasst am Mittwoch, 1. November 2006, 19:18 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


4

Mittwoch, 1. November 2006, 19:40

Das gefaellt mir gut wie Ihr es habt.

Ich wollte zum Teil mit den Dingen arbeiten, die ich schon habe, eines der Becken hat 220 cm mal 110 cm, daneben muesste noch mindestens der Vernebler stehen.

Ewald, vielen Dank, ich habe daran ueberhaupt nicht gedacht, da zur Zeit das grosse Becken in der Mitte des Zimmers steht. Vielleicht koennte ich mir so "Greifer" holen (die fuer diejenigen, die sich nicht buecken koennen oder wollen).

Mir faellt nichts anderes ein (es sei denn wir ziehen aus und die Schildkroeten bleiben hier).

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Manouria verfasst am Mittwoch, 1. November 2006, 19:40 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


5

Mittwoch, 1. November 2006, 19:53

X

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Stefan« (7. Februar 2007, 19:29)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Stefan verfasst am Mittwoch, 1. November 2006, 19:53 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung