Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

[Team]Chaos

unregistriert

1

Dienstag, 22. Februar 2005, 00:17

Artbestimmung

Landschildkröte? Sumpfschildkröte? Ich hab keine Ahnung ???

Wer könnte mir bei der Artbestimmung helfen?


Vielen Dank,
Janina

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers [Team]Chaos verfasst am Dienstag, 22. Februar 2005, 00:17 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


2

Dienstag, 22. Februar 2005, 08:24

RE: Artbestimmung

Moin [Team]Chaos,
bei der abgebildeten Schildkröte handelt es sich mit ziemlicher Sicherheit
um Rhinoclemmys pulcherrima manni,
Mann`s Erdschildkröte
Heimat dieser in feuchten Regenwald bewohnenden Schildkröte ist Südamerika.


Es grüsst Nordlicht
StefanT
Signatur von »StefanT« Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas .....!

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers StefanT verfasst am Dienstag, 22. Februar 2005, 08:24 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


[Team]Chaos

unregistriert

3

Dienstag, 22. Februar 2005, 10:45

Hi Stefan,

vielen Dank für deine Antwort. Das war auch meine Vermutung ;)

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers [Team]Chaos verfasst am Dienstag, 22. Februar 2005, 10:45 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


4

Dienstag, 22. Februar 2005, 11:29

Hallo!

Ja, das ist Rhinoclemmys p. manni.
Klasse Schildkröten :right aber meist als WF erhältlich und voll mit Parasiten.

Gruß,
Ewald

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Ewald verfasst am Dienstag, 22. Februar 2005, 11:29 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


[Team]Chaos

unregistriert

5

Dienstag, 22. Februar 2005, 11:30

Hi,

das Tier hat wohl zwölf Jahre als Griechische Landschildkröte sonstwo gelebt und hatte Glück, dass der Besitzer "mehr von seiner Schildkröte haben wollte" und sie deshalb nicht in die Winterruhe gezwungen hat...

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers [Team]Chaos verfasst am Dienstag, 22. Februar 2005, 11:30 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


6

Dienstag, 22. Februar 2005, 11:40

Hallo Team!

Bitte versuche den Halter darüber aufzuklären, dass es sich um eine in den Ansprüchen im vergleich zu THBs ganz andere Schildkröte handelt.

Es gibt im NTV Verlag ein "Art für Art" Buch, zum Thema Rhinoclemmys:


Die Pracht-Erdschildkröte (Rhinoclemmys pulcherrima)

Maik Schilde

64 Seiten
Format: 14,8 x 21 cm
zahlreiche Farbfotos

ISBN: 3-937285-33-4

Preis: 9.80 €

direkt zu beziehen bei http://www.ms-verlag.de/

Viele Grüße,
Ewald

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Ewald verfasst am Dienstag, 22. Februar 2005, 11:40 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


[Team]Chaos

unregistriert

7

Dienstag, 22. Februar 2005, 12:23

Hi Ewald,

bin schon dabei ;)

Hab dem neuen Halter bereits den Link zur Schroete-Seite gegeben, wo auch dieses Buch genannt wird.
Ich bin zuversichtlich, dass es der Schildkröte schon besser geht.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »[Team]Chaos« (22. Februar 2005, 23:30)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers [Team]Chaos verfasst am Dienstag, 22. Februar 2005, 12:23 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten