Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »EBROS« ist männlich
  • »EBROS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Vorname: Henry & Irene

Arten: t.h.b

Wohnort: Neuweiler

Beruf: elektromeister

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 11. Februar 2007, 11:05

Gewächshaus ab 249,-€

Der Früling kann kommen bei Online Specials



http://www.plus.de/is-bin/INTERSHOP.enfi…bi_linktype=img

EBROS
Signatur von »EBROS«

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers EBROS verfasst am Sonntag, 11. Februar 2007, 11:05 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Cassie« ist weiblich

Beiträge: 109

Arten: THB

Wohnort: Nähe Frankfurt

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 11. Februar 2007, 12:09

Hallo Ebros,
hört sich im ersten Moment immer gut an, aber schau mal, das Teil hat nur 4mm Stegplatten, das wär mir viel zu dünn. Ich habe 16mm Platten und da ist es an manchen Tagen schon ein Problem eine vernünftige Temperatur hinzubekommen, jetzt im Frühling.
Viele Grüße
Cassie

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Cassie verfasst am Sonntag, 11. Februar 2007, 12:09 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »EBROS« ist männlich
  • »EBROS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Vorname: Henry & Irene

Arten: t.h.b

Wohnort: Neuweiler

Beruf: elektromeister

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 11. Februar 2007, 13:45

Hi Cassie

Du hast schon recht mit nur 4mm aber nicht jeder hat so viel Geld am Anfang.
Ich habe nach 3 J. auch auf starke Platten umgerüstet das ist nämlich möglich.

Gruß EBROS
Signatur von »EBROS«

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers EBROS verfasst am Sonntag, 11. Februar 2007, 13:45 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


4

Sonntag, 11. Februar 2007, 15:05

Hallo Ebros!

In der Beschreibung steht auch "hoher UV-Schutz". Ein Umrüsten auf 16mm Doppelstegplatten ist sicher nicht sinnvoll. Für Pflanzen wie Salat und Co. ist das wohl okay, für Schildkröten wohl eher nicht.

Jürg

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürg verfasst am Sonntag, 11. Februar 2007, 15:05 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »EBROS« ist männlich
  • »EBROS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Vorname: Henry & Irene

Arten: t.h.b

Wohnort: Neuweiler

Beruf: elektromeister

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 11. Februar 2007, 15:59

Hi Jürg

Am 6.7.06 hat mir der Hagel das ganze Dach eingeschlagen dann habe ich das erneuert mit Plexiglas klar 6mm.
Es sind keine Doppelstegplatten darum kann mir der Hagel nichts mehr antun
hoffe ich.
der Test mit dem Hammer hat es bestätigt.

Gruß EBROS
Signatur von »EBROS«

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers EBROS verfasst am Sonntag, 11. Februar 2007, 15:59 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


6

Montag, 12. Februar 2007, 00:54

Mit 6 mm Acrylglas sperrst du aber auch weiterhin das für die Tiere wichtige UV-Licht fast vollständig aus. Auch die Wärme halten diese Platten nicht im Haus.

Jürg

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürg verfasst am Montag, 12. Februar 2007, 00:54 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »EBROS« ist männlich
  • »EBROS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Vorname: Henry & Irene

Arten: t.h.b

Wohnort: Neuweiler

Beruf: elektromeister

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 12. Februar 2007, 08:38

Hi Jürg

Meine Tiere sind den ganzen Tag im Freigehege und erst am Abend drinn.
Sie überwintern auch drinn.
Mit der Wärme habe ich überhaupt kein Prop.
Dass es nicht 100%ig ist da hast du recht aber die Schäden am Dach sind dann nicht so hoch

Gruß Henry
Signatur von »EBROS«

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers EBROS verfasst am Montag, 12. Februar 2007, 08:38 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


8

Montag, 12. Februar 2007, 09:05

Also ich habe das 4mm Stegplatten Gewächshaus und ich bin zufrieden :]

Meine Schildkröten gehen raus wenn es warm ist, da sitzen die lieber in der Sonne statt im Gewächshaus.

Und wenn es mal kälter ist (da hilft dann aber auch kein 16mm Stegplatten Gewächshaus) dann schalte ich Wärmelampen an und wenn es wochenlang kalt ist und regnet, dann kommt eine UV Lampe zum Einsatz.

Wo kann ich eigentlich nachlesen das ein 16 mm Stegplatten Gewächshaus die Wärme länger drinnen hält?
Gibt es da irgendwas drüber? Würde mich wirklich interessieren, vielleicht hat ja jemand einen Link. Ich habe über google nichts gefunden, wußte aber auch nicht so wirklich was ich als Suchwörter eingeben soll :crazy

LG
Birgit
Signatur von »Birgit«

9

Montag, 12. Februar 2007, 09:11

Hallo!

Du kannst eine Versicherung gegen Schäden an Gewächshausern abschließen. Das rentiert sich vielleicht nicht bei 4mm Häusern aber bei zur Schildkrötenhaltung geeigneten Gewächshäusern, ist das absolut sinnvoll. Dann braucht man auch keine Kompromisse (zB die von dir angesprochene Materialwahl), in Kauf nehmen.

Wenn Acrylglas bei dir ausreicht um die Wärme dauerhaft auf für Schildkröten geeigenten Werten zu halten, wohnst du klimatisch wohl unglaublich günstig! Wenn man die K-Werte von Acrylplatten mit denen von ISO Glas oder Hohlkammerplatten vergleicht, sieht man nämlich, dass erstere in kaum einer Region Deutschlands ausreichend sind.

Just my two Cents :right

edit: Birgit, es kommt auf die K-Werte an, ich lese sie immer im Katalog eines großen Gewächshausherstellers nach. Wo man sie online findet, weiß vielleicht ein anderer Teilnehmer....

Gruß,
Ewald

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ewald« (12. Februar 2007, 09:13)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Ewald verfasst am Montag, 12. Februar 2007, 09:11 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


10

Montag, 12. Februar 2007, 09:34

Hallo !

Ja Ewald, die K-Werte zeigen den Unterschied. Eine 16mm Doppelstegplatte "Alltop" isoliert tatsächlich besser als 2-Scheiben-Isolierglas! Nur moderne Wärmeschutzverglasungen mit Erst moderne Metaldampfbeschichungen isolieren besser. Fast wichtiger ist aber die Winddichtheit des Frühbeetes. Vergleicht doch den Unterschied an den Profilen: einfach und zweifach gefalzt, sogar Dichtungseinlagen gibt es und alles hat seinen Grund (und auch seinen Preis).

Gruß vom Jürg

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürg verfasst am Montag, 12. Februar 2007, 09:34 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


11

Montag, 12. Februar 2007, 09:47

Ich denke, dass jeder, der bei sich im Garten Schildkröten im Wert von tausenden von Euro laufen hat, auch das Geld für deren optimalst mögliche Unterbringung aufbringen kann/muss.

Oft hört man ja, dass die Anschaffung eines Alltopgewächshauses finanziell nicht möglich sei (und das aus dem Munde von Leuten, die jedoch ein "Vermögen" in den Kauf der Tiere gesteckt haben.)

Und wer "nur" zwei Tiere hat, sollte das Geld besser in ein gutes Frühbeet stecken als in ein gleich teures Billiggewächshaus.

Off topic, for sure, aber das wollte ich noch anfügen....

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Ewald verfasst am Montag, 12. Februar 2007, 09:47 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


12

Montag, 12. Februar 2007, 09:59

Hallo Ewald,
und ich bin der Meinung das Schildkröten Haltung nicht nur einer kleinen Oberschicht möglich sein sollte.
Ich seh auch einfach nicht den Vorteil von Alltop, dass Thema hatten wir schon öfter ;)
Ich möchte das auch nicht immer wieder durchkauen.
Ein Garten gehört für mich zur Pflichtausstattung, ob jetzt ein Alltop Frühbeet, ein Alltop Gewächshaus oder ein "normales" oder was selbstgebautes, das halte ich für nebensächlich. Solange sie für kühle Tage eine Möglichkeit zum Aufwärmen und Platz zum Laufen haben, ist es für mich ok.
LG
Birgit
Signatur von »Birgit«

  • »Cassie« ist weiblich

Beiträge: 109

Arten: THB

Wohnort: Nähe Frankfurt

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 12. Februar 2007, 14:24

Hallo Birgit,
ich muss dir recht geben. Aus diesem Grund haben wir unser Gewächshaus auch selber gebaut.
Wir hatten das Glück und konnten 2. Wahl Platten ergattern, den Tieren ist es egal ob irgendwo ein kleiner Kratzer drauf ist, denke ich jedenfalls :haha
Wir haben normale 16mm Stegplatten und einige Alltopplatten verwendet.
Ich finde Alltop für mich selber schöner weil ich von draußen die Tiere besser beobachten kann.
Aber man muss sich schon nach seinen finanziellen Gegebenheiten richten. Es ist ja nicht gesagt, dass man in ein paar Jahren über mehr Mittel verfügt und umrüsten kann.
Gruss
Cassie

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Cassie verfasst am Montag, 12. Februar 2007, 14:24 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Christian

unregistriert

14

Freitag, 23. Februar 2007, 06:32

Wo wir einmal beim thema sind,

Was haltet ihr von diesen angebot.

http://www.amazon.de/Schildkr%C3%B6ten-F…8&s=home-garden

Also halte es für sehr preisgünstig

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Christian verfasst am Freitag, 23. Februar 2007, 06:32 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »horst« ist männlich

Beiträge: 50

Arten: Tgi ,Tgg

Wohnort: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 24. Februar 2007, 20:09

Hallo Christian,
für das gleiche Geld bekommst Du bei Hoklartherm ein frühbeet mit den grundmaßen 1m mal 2m.Mit 2 Deckeln,einer manuell aufstellbar,der andere mit einem automatischen Öffner.
Die Tür beim Beckmann finde ich persönlich auch scheiße.

Gruß

Horst

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers horst verfasst am Samstag, 24. Februar 2007, 20:09 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


16

Samstag, 24. Februar 2007, 21:53

Hallo Horst !

Kannst du vieleicht deinen letzten Satz auch mit anderen Worten erklären ?

Sorry weil "ot"

Jürg

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Jürg verfasst am Samstag, 24. Februar 2007, 21:53 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Beiträge: 176

Vorname: Christofer

Arten: Breitrandschildkröten, 2 Gelbwangen

Wohnort: nahe Augsburg

Beruf: Azubi Automobilkaufmann

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 27. März 2007, 23:06

Hallo!

Brauche ich die Doppelstegplatten Alltop aus Plexiglas oder aus Acryl oder Polycarbonat??

Gruß

Chrise

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers chrise521 verfasst am Dienstag, 27. März 2007, 23:06 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


18

Mittwoch, 28. März 2007, 08:52

Hallo,
mein Gewächshaus hat 6mm Doppelstegplatten. Allerdings mußte ich das ganze Gewächshaus enorm bearbeiten, damit es "dicht" war. Mußte Dichtungen auswechseln, mit Silikon abdichten, den Boden mit Wärmedämmatten auslegen etc.. Nun hält es sehr gut die Temperaturen für meine Tropis.
Allerdings werde ich die Dachplatten (+1 Seitenplatte) nochmal gegen Alltop auswechseln. Sinnvoll ist das sicherlich.

Ich kenne Halter die Alltop, und Halter die kein Alltop verwenden. Ich denke wichtig ist nur, daß den Tieren an kalten, eher bedeckten Tagen Uv-Licht zur Verfügung steht. Ob in Form von Alltop-Verglasungen oder durch die Bestrahlung mit Osram Vitalux.

Liebe Grüße,
Nadine

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Nadine verfasst am Mittwoch, 28. März 2007, 08:52 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »markusri« ist männlich

Beiträge: 763

Vorname: Markus

Arten: horsfieldii/Tm/Thb/

Wohnort: Augsburg

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 28. März 2007, 10:32

Hallo Chrise,

Zitat

Original von chrise521

Brauche ich die Doppelstegplatten Alltop aus Plexiglas oder aus Acryl oder Polycarbonat??


Alltop gibt es nur einmal,
Alltop ist ein Produkt von Plexiglas ® auch "Die Edle" genannt. Es gibt viele weitere Platten mit verschiedenen Eigenschaften, Stärken etc. guck doch mal hier.

http://www.plexiglas.de

LG
Markus
Signatur von »markusri« www.schildkroetengarten.de

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers markusri verfasst am Mittwoch, 28. März 2007, 10:32 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


20

Mittwoch, 28. März 2007, 11:02

Hi,

ich möchte dazu auch mal kurz etwas sagen. Hier werden zwei verschiedene Kriterien bearbeitet.

1. Isolierung - 16 mm Doppelstegplatten isolieren auf jeden Fall besser als dünnere siehe K-Werte.
Altop 16mm hat einen etwas schlechteren K-Wert als bei den "normalen" Doppelstegplatten, die bei Hoklatherm angeboten werden - ich habe nur diese beiden zum Vergleich gehabt

2. UV-Durchlässigkeit, die am besten bei Altop Platten ist - Notwendigkeit ist hier oft Ansichtssache.

LG

Esther
Signatur von »Esther«

Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf darüber entscheiden, was es zum Abendessen gibt.

-Sprichwort

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Esther verfasst am Mittwoch, 28. März 2007, 11:02 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung