Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Calabrese

unregistriert

1

Montag, 14. Mai 2007, 15:37

Literatur über Futterpflanzen

Hallo,

ich suche ein gutes Buch über Futterpflanzen und Wildkräuter für griechische Landschildkröten mit einer farblichen Darstellung über das Aussehen und allgemeinen Hinweisen wo man solche Pflanzen und Kräuter in unserer ländlichen Gegend findet.

Gruß
Dieter :turtle

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Calabrese verfasst am Montag, 14. Mai 2007, 15:37 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


2

Montag, 14. Mai 2007, 15:49

RE: Literatur über Futterpflanzen

Hallo!

Das gibt es in der Form leider nicht.

Man muss sich das zusammen suchen (welche Pflanze ist das? dann: Ist sie giftig? dann: Wo wächst sie und wo kann ich sie finden? usw.)

Wenn du Bestimmungsbücher suchst, sag Bescheid, dann kann ich dir ein paar Werke nennen.

Es gibt auch einige Artikel zum Thema "Futterpflanzen" in Schildkrötenzeitschriften....weiß nicht, ob das helfen würde??
Gruß,
Ewald

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Ewald verfasst am Montag, 14. Mai 2007, 15:49 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Calabrese

unregistriert

3

Montag, 14. Mai 2007, 16:50

Hallo Ewald,

danke für deinen Beitrag. Gibt es denn nicht so eine Art Handbuch mit den gängigsten für Schildkröten geeignete Futterpflanzen ?
In den ländlichen Wiesen ist ja einiges zu finden. Nur ob das was dort finden kann auch "schildkrötentauglich" ist weiß man ja halt eben nicht.

Gruß
Dieter

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Calabrese verfasst am Montag, 14. Mai 2007, 16:50 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


4

Montag, 14. Mai 2007, 16:57

Signatur von »Birgit«

5

Montag, 14. Mai 2007, 18:13

Zitat

Original von Calabrese
Gibt es denn nicht so eine Art Handbuch mit den gängigsten für Schildkröten geeignete Futterpflanzen ?


Hallo Dieter, nein leider nicht. Ich denke deshalb, dass du mit den Artikeln in Schildkrötenmagazinen und den Onlineangeboten am besten bedient sein wirst...

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Ewald verfasst am Montag, 14. Mai 2007, 18:13 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


sabinewil

unregistriert

6

Montag, 14. Mai 2007, 18:27

Hallo Dieter
Kaufe dir ein gutes Pflanzenbestimmungsbuch, z.B. Was blüht denn da? erschienen im Kosmos-Verlag. Lege eine Futter-Liste, hier aus dem Forum, in das Buch und gehe dann raus in die Natur zum Bestimmen.
Viel Spaß
Sabine

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers sabinewil verfasst am Montag, 14. Mai 2007, 18:27 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Calabrese

unregistriert

7

Montag, 14. Mai 2007, 18:39

Hallo Sabine,

kennst du vielleicht eines dieser Bücher auf der Seite mit dem angegebenen Link ?

http://www.pflanzenbestimmung.de/literatur.html#top

Gruß
Dieter

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Calabrese verfasst am Montag, 14. Mai 2007, 18:39 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


sabinewil

unregistriert

8

Montag, 14. Mai 2007, 19:01

Hallo Dieter
Klar kenne ich diese Bücher (es ist ja die Seite von meinem Sohn und mir :D).
Ich besitze sie auch alle.
Für Anfänger ist der Smeill und der Rothmaler aber nicht geeignet, weil man dort nach einem Bestimmungsschlüssel bestimmen muß, also ohne Bilder.
Viele Grüße
Sabine

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers sabinewil verfasst am Montag, 14. Mai 2007, 19:01 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Calabrese

unregistriert

9

Montag, 14. Mai 2007, 19:49

Sorry Sabine,

dadurch fällt mir die Entscheidung nicht leichter, welches Buch für Anfänger was meine Frage anbelangt empfehlenswert zu sein scheint.

Dieter

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Calabrese verfasst am Montag, 14. Mai 2007, 19:49 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


sabinewil

unregistriert

10

Montag, 14. Mai 2007, 20:04

Hallo Dieter
Entweder das 1. Buch: Grundkurs
oder Was blüht denn da vom Kosmos Verlag
Beide Bücher kann man Anfängern gut empfehlen.
Viele Grüße
Sabine

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers sabinewil verfasst am Montag, 14. Mai 2007, 20:04 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Calabrese

unregistriert

11

Montag, 14. Mai 2007, 20:37

Liebe Sabine,

danke für Deine Hilfestellung. Es macht mir die Entscheidung deutlich leichter.

Gruß
Dieter

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Calabrese verfasst am Montag, 14. Mai 2007, 20:37 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten