Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 30. August 2007, 22:21

Hilfe zur Unterbringung

Hallo,

seit einem halben Jahr sehe ich in einem Tierhandel in meiner Nähe ein adultes Rhinoclemmys pulcherrima manni Männchen, es handelt sich um einen Wildfang.

Ich denke, das Tier hat eine Panzernekrose und Würmer. Ich diskutiere schon länger mit den Verkäufern, weil das Tier auf viel zu trockenen Holzspänen und immer nur in der Wasserschale sitzt...kein Spot... :wütend ..nichts zum Vergraben... Fertigsalat als Futter.

Heute hat mich ein Verkäufer von sich aus gefragt, ob ich das Tier "für einen guten Preis" nehmen möchte...

Ich selbst habe keinen Platz für ein weiteres Schildigrüppchen, eine gemeinsame Haltung mit den Flavo´s kommt wohl auch nicht in Frage..

Hat von Euch vielleicht jemand Interesse an dem Krötenmännlein? Ich habe das Tier noch nicht mitgenommen, weil ich´s wohl langfristig nicht behalten kann.

Ich würde zunächst die Erstversorgung / Tierarzt übernehmen, ich fahre am 22.09. nach Bad Bramstedt, könnte das Kerlchen dann weitergeben.

Liebe, etwas traurige Grüße,

Nadine

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nadine« (30. August 2007, 22:47)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Nadine verfasst am Donnerstag, 30. August 2007, 22:21 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


2

Freitag, 31. August 2007, 11:53

Hm...weiß keiner Rat??

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Nadine verfasst am Freitag, 31. August 2007, 11:53 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


3

Freitag, 31. August 2007, 12:34

Hallo Nadine, hast Du meine mail nicht bekommen?

Grüsse- Jutta

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ju« (31. August 2007, 12:35)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ju verfasst am Freitag, 31. August 2007, 12:34 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


4

Freitag, 31. August 2007, 15:49

Hallo Jutta!

Habe Dir eine PM geschrieben :winken:

L.G.,

Nadine

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Nadine verfasst am Freitag, 31. August 2007, 15:49 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


5

Samstag, 1. September 2007, 14:19

Sooo...nach einem Arbeitsanflug habe ich dem Erdferkel im Zimmerterrarium meiner Flavos eine ca. 1mx1,20m Ecke abgeteilt.

Bin dann gestern noch zum Fachhandel gefahren und habe mit dem Nl-Leiter und einem Verkäufer gesprochen. Ich muß sagen, es war ganz positiv. Die beiden gaben an, die Gestaltung der Becken aus Büchern zu entnehmen und umzusetzen.

Lange Rede, kurzer Sinn...über ein wenig Nachhilfe würden sie sich freuen, also werde ich mal ein paar Seiten kopieren, auch Merkblätter für Neukäufer entwerfen, natürlich als Schildi-Forum das Testudo-Forum empfehlen...etc..Ich hatte eher, wie so häufig mit einer blöden Debatte gerechnet.

Und um zum Thema zurück zu kommen, das Rhino-Männlein habe ich nun "ohne Berechnung" mitgenommen...Zwei Hornplatten konnte ich gestern, eine heute lösen, darunter ist´s nicht faulig. Allerdings sind die Wachstumsringe moderig, aber nicht halb so schlimm wie ich dachte. Am Bauchpanzer sind kleine Löcher, die ebenfalls nicht modrig sind.

Der Kleine sitzt jetzt bei hoher Luftfeuchte, im Sand-Erde Gemisch (Montag bekomme ich wieder Floraton 3)eine Ecke Spaghnum Moos und Wildpflanzen, darin sitzt er. Ich habe ihm nur eine kleine Wasserschale zum Trinken hingestellt, damit er sich nicht wieder ins Wasser setzt.

Er hat gestern 4 Riesentauwürmer gefressen, heute Zwei und eine halbe hiesige Pflaume (da habe ich Sepia drauf gesteut). Ich habe geweint, das Tier war sofort aufgeweckt und lief hochbeinig, schnuppernd das neue Gehege ab. Wie gesagt, vorher saß er ohne Bepflanzung, nur mit Wasserbecken im minibecken, im Wasserbecken, vielleicht wegen der niedrigen Luftfeuchte...

Ich werde nachher noch Bilder einstellen...

Und jetzt habe ich das nächste Problem :lol: er gefällt mir...

Ich kenne mich mit dieser Art nicht aus, kennt jemand eine gute Web-site auf der ich stöbern kann?

Montag fahre ich erstmal zum Tierarzt um die Nekrose/Würmer etc. abchecken zu lassen.

So, nun hab´ ich fertig :lol:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Nadine verfasst am Samstag, 1. September 2007, 14:19 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


6

Samstag, 1. September 2007, 14:57

Und jetzt habe ich das nächste Problem er gefällt mir...


Hallo Nadine, dann hat sich mein Hilfsangenbot wohl erledigt.... :)


Literatur zu dieser Art:


http://www.herpetobuch.com/d_1283.htm


und die MARGINATA Nr.7
Grüsse- Jutta

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ju« (1. September 2007, 14:57)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ju verfasst am Samstag, 1. September 2007, 14:57 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »sunshine_blinky« ist weiblich

Beiträge: 387

Vorname: Sarah

Arten: Thb

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Gesundheits- und Krankenpflegerin

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 1. September 2007, 15:01

Rhino-Männlein

Hi Nadine,
schön das du dich diesem armen Rhino-Männlein angenommen hast! Finde ich wirklich toll.
:right
Ich glaube, wenn ich so ein armen "Wurm" aufnehmen würde könnte ich mich auch nicht mehr von ihm trennen.

Kann dir leider nicht helfen, wollte es nur mal loswerde!

Freue mich schon auf Foto´s
!! :P

Liebe Grüße und viel Glück mit dem Rhino!


Sarah
Signatur von »sunshine_blinky«
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers sunshine_blinky verfasst am Samstag, 1. September 2007, 15:01 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


8

Samstag, 1. September 2007, 17:08

@Jutta

ich weiß es noch nicht, muß erstmal meine Unterbringungsmöglichkeiten und Freilandkapazität checken...grübel..

Anbei die Fotos

Kann mir vielleicht jemand einen Rat wegen der Unterart und des Zustandes, soweit ersichtlich, geben?

Liebe Grüße und gutes Nächtle,

Nadine
»Nadine« hat folgende Bilder angehängt:
  • Rhino-1.jpg
  • Rhino-2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nadine« (2. September 2007, 03:32)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Nadine verfasst am Samstag, 1. September 2007, 17:08 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


9

Sonntag, 2. September 2007, 12:45

Hallo Nadine!

Im "Schildkröten" von M. Rogner kann man einen kurzen Umriss der Art lesen, allerdings wurden dort die Bildunterschriften vertauscht.

Weiters: Schilde, Maik: Die Prachterdschildkröte Rhinoclemmys pulcherrima. NTV 2004.

Kleinere Nekrosen haben diese WF fast alle, ebenso Panzerabsplitterungen und das Übliche an Parasiten und "Importkrankheiten", damit kennst du dich aber bestimmt aus und bekommst das in Griff.

Gruß

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Ewald verfasst am Sonntag, 2. September 2007, 12:45 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


10

Sonntag, 2. September 2007, 13:45

Hallo Nadine, ich halte es für eine R.p. manni.

Das Plastron sieht nicht so schlimm aus, am Carapax Rand sind 2 gelbe Stellen zu sehen, sa könnte mehr hinter stecken, aber das ist auf den Bildern nicht gut zu erkennen. Wenn es nekrotische Stellen sind, ist es etwas problematisch, weil die Umgebung dann nicht zu feucht sein darf. Evtl. müsstest Du das Kerlchen nach Behandlung der Stellen immer für eine Weile trocken setzen.

Viele Grüsse- Jutta

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ju verfasst am Sonntag, 2. September 2007, 13:45 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


11

Sonntag, 2. September 2007, 13:54

@Ewald,

lieben Dank für Deine Tips...

@Jutta

woran erkenne ich denn nun genau die Incisa und die manni??

Die hellen Stellen sind in Ordnung, da habe ich das Schildpatt entfernt, die Stellen darunter sind trocken. Aber die Wachstumsringe lasse ich Morgen checken, da muckert´s glaube ich...

Überhaupt lieben Dank für Eure Tips..Ist immer nicht schön, wenn man Arten hält, mit denen man sich nicht auskennt...und über die es kaum gute Literatur gibt.

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Nadine verfasst am Sonntag, 2. September 2007, 13:54 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


12

Sonntag, 2. September 2007, 14:01

woran erkenne ich denn nun genau die Incisa und die manni??




Hallo Nadine, der Streifen am Bauch sieht anders aus und das Muster auf dem Carapax. Die beiden Literaturtipps, die ich Dir gegeben habe, sind recht hilfreich.

Kannst Du beides versandkostenfrei bei www.herpetobuch.com bestellen.

Liebe Grüsse- Jutta

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ju« (2. September 2007, 14:01)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ju verfasst am Sonntag, 2. September 2007, 14:01 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


13

Montag, 3. September 2007, 22:38

Hallo,

nur mal so zur Info!!

Ich war eben mit dem kleinen Rhino-Männlein beim Tierarzt und habe dort unter Anleitung fast 1 1/2 Stunden lang den kompletten, wohl bemerkt den KOMPLETTEN Panzer abgeschält. Und siehe da, darunter befindet sich keine Nekrose, ein wunderschön gefärbtes Männchen !

Fotos folgen Morgen...

Das Männlein ist allerdings voller Würmer und Einzeller, aber heute wurde entwurmt...das klappt schon, er frißt gut.

@Jutta

Lieben Dank, daß Du das Kerlchen aufgenommen hättest, ich weiß das zu schätzen, aber ich kann klein Rhino (also Django :lol: ) nun nicht mehr abgeben. Ich würde mich allerdings freuen, wenn wir uns zukünftig ein wenig über diese Art austauschen könnten, ich verlasse mich ungern auf gewisse Buchautoren...

Liebe Grüße und gute Nacht,

Nadine

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Nadine verfasst am Montag, 3. September 2007, 22:38 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


14

Dienstag, 4. September 2007, 08:49

Enorm, oder?
»Nadine« hat folgende Bilder angehängt:
  • alt2.jpg
  • neu-1.jpg

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Nadine verfasst am Dienstag, 4. September 2007, 08:49 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


15

Dienstag, 4. September 2007, 09:20

UNGLAUBLICH !!!!! Du verdienst wirklich einen Orden Nadine! Ich bin begeistert! Hut ab auch davor, dass die im Handel sich für aktuelle Infos zur artgerechten Haltung interessieren. Du wirst den süßen denen sicher nochmal vorführen, oder?

LG

Stella
Signatur von »Stella« Molière, eigentl. Jean Baptiste Poquelin:
" Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun.
"



Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Stella verfasst am Dienstag, 4. September 2007, 09:20 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


16

Dienstag, 4. September 2007, 16:11

Hallo Stella,

das ist ja lieb, danke für die Begeisterung...:lol:

Ich bin wirklich ganz verliebt in den Kleinen, also war das Ganze ja auch nicht ganz uneigennützig...

Allerdings hätte ich auch jeder anderen Art geholfen...das ist ja das Drama :D

Ein Haus voller Tiere, so finde ich nie einen gescheiten Mann :huh:

Liebe Grüße,

Nadine

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Nadine verfasst am Dienstag, 4. September 2007, 16:11 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


  • »Susanne_R« ist weiblich

Beiträge: 941

Vorname: Susanne

Arten: Thb, Tm, Terrapene, Clemmys, Kinosternon

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 4. September 2007, 18:51

Hallo Nadine,

herzlichen Glückwunsch zu dieser Schönheit. Hast Du doch Dein Herz verloren?

Der Kleine sieht aber wirklich klasse aus. :wow ...enormer Unterschied.

Ich habe noch einen Bericht für Dich, da schreibe ich Dir gleich mal eine PM.
Signatur von »Susanne_R« LG Susanne :walk:

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Susanne_R verfasst am Dienstag, 4. September 2007, 18:51 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


18

Dienstag, 4. September 2007, 22:51

Hallo Susanne,

habe Deine PN gelesen und beantwortet 8)

Lieben Dank dafür.

Süß, heute Abend habe ich den Kleinen suchen müssen...er ist dahinter gekommen, daß er ja doch eine Erdschildkröte ist und hat sich komplett, bis auf die Nasenspitze im frischen Floraton vergraben. Ich denke, er hat den ganzen Albtraum bald vergessen.

Falls hier ein Leser am Werk ist, der ein oder zwei Rhino-Mädels abzugeben hat ? :winken:

Liebe Grüße und heute mal ganz spezielle Grüße an Ewald und Sabine, die mir (und vielen anderen hier) immer mit Rat und Tat zur Seite stehen. :kiss

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Nadine verfasst am Dienstag, 4. September 2007, 22:51 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


19

Mittwoch, 5. September 2007, 10:48

Gern geschehen, Nadine!

Ich werde mich nach Rhinomädels umhören, habe da schon eine Idee, wäre sogar in/nahe Hamburg, falls daraus etwas wird. Ich melde mich die nächsten Tage per PN bei dir.

Gruß,
Ewald

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Ewald verfasst am Mittwoch, 5. September 2007, 10:48 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


20

Mittwoch, 5. September 2007, 14:23

Hi Ewald!!

Das wäre natürlich super...!

L.G.,

Nadine

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Nadine verfasst am Mittwoch, 5. September 2007, 14:23 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


Thema bewerten