Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »ulrike2007« ist weiblich
  • »ulrike2007« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 981

Vorname: ulrike

Arten: griechische LSK + miss cumberland

Wohnort: Salzburg

Beruf: zahlenjongleur

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 30. Oktober 2007, 15:55

A-5020 Salzburg - Tiergarten Hellbrunn

Auf ca. 14 Ha erstreckt sich, der in die Landschaft natürlich eingebetete, Tiergarten Hellbrunn. Natürlich eingebetet deshalb, weil bei vielen Gehege ,als Randbegrenzung, die Felswand des Hellbrunner Berges genutzt wird. Rund 800 Tiere aus 140 Tierarten können besichtigt werden.

Aus der Stadt Salzburg ist im Ortsteil Morzg ein Zugang zum Tierpark durch den Garten des Schloß Hellbrunn möglich.
Früher war das Gelände ein langer Gang, heute wird es durch kleine Brücken und Übergänge etwas aufgelockert. Im Ortsteil Anif ist der Haupteingang. Mittlerweile ist der Haupteingang nicht mehr mittig im Gelände, sondern, durch die Erweiterung in Richtung Süden, mehr im ersten Drittel.
Der komplette Tiergarten ist rollstuhlgerecht angelegt, und als Besonderheit gibt es kleine Leiterwagerl, zum transportieren der jüngsten Zuschauer. :)
Der Zoo ist ganzjährig geöffnet, die jeweiligen Öffnungszeiten findet man hier: http://www.salzburg-zoo.at/Preise-Facts.18.0.html

Unter diesem Link findet man eine Bilderserie der Tiere: http://www.salzburg-zoo.at/Welt.6.0.html
wer suchet der findet auch Schildkröten.

Diesen Sommer (2007) gab es spezielle Reptilientage, Besucher konnten Ihre SK mitbringen, zur Artenbestimmung und um sich Haltungstipss zu holen.
Damit ich diese Termine nicht mehr verpasse habe ich den Newsletter, per mail, bestellt: http://www.salzburg-zoo.at/Service.5.0.html

Wer noch Zeit ausserhalb des Tiergartenbesuches übrig hat, dem empfehle ich den, eingangs erwähnten, Besuch im Schloß Hellbrunn.
http://www.hellbrunn.at/hellbrunn/deutsch/start/index.asp
Signatur von »ulrike2007« :D Erst, wenn die letzte Ölplattform versenkt,
die letzte Tankstelle geschlossen,
das letzte Auto stillgelegt,
werdet Ihr feststellen, dass man bei Greenpeace kein Bier kaufen kann. :haha
(Autor unbekannt)

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers ulrike2007 verfasst am Dienstag, 30. Oktober 2007, 15:55 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung


2

Freitag, 9. November 2007, 20:08

Hallo,

ich war auch im Zoo von Hellbrunn. Ich möchte noch von den Schildkröten etwas erwähnen:

Es gibt dort Wasserschildkröten (Rotwangen und Gelbwangen), die der Zoo überall dort aufsammelt, wo die Schildkröten ausgesetzt wurden.

Dann gibt es noch ein großes Sulcata-Gehege mit Schutzhaus, ein weiteres Hermanni-Gehege und Köhlerschildkröten, die zu Füßen der Totenkopfaffen im kleinen Tropenhaus leben, aber auch ins Freie können. Die konnten wir lange beobachten, weil Papas Nase am Froschterrarium festgeklebt war :haha

Liebe Grüße

Eva

Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers Twigy verfasst am Freitag, 9. November 2007, 20:08 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung