Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Testudo - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 25. August 2008, 14:11

Eine echte Hilfe bei der Pflanzenbestimmung

Hallo,

eine echte Hilfe bei der Futterpflanzenbestimmung unserer Schildkröten ist das neue Buch "Futterpflanzen" von Wolfgang Wegehaupt. Ich finde es Top weil:

:right die Pflanzen auf wie von ihm gewohnt guten Fotos aufgenommen sind

:right Pflanzen in unterschiedlichem Wachstumszustand abgebildet sind, also besonders die Jungpflanze, die oft etwas anders aussieht als die Pflanze mit Blüte, Abbildungen von Wurzeln, Abweichungen des Aussehens je nach Bodenbeschaffenheit ect.

:right gute Beschreibungen, was für Teile gefressen werden, bedenkliche Inhaltsstoffe einzelner Pflanzen, Aussehen und Standorte.

:right ganz besonders toll finde ich den Teil "erste Futterpflanzen", da es meist gerade im Frühjahr besonders schwierig ist, die frisch wachsenden Pflanzen zu erkennen. Erstaunlich, was im zeitigen Frühjahr schon alles an Vielfalt an Pflanzen zu finden ist :wow .

:right viele Bilder von Habitaten mit den Futterpflanzen

:right also ich finde, das Buch ist absolut gelungen, ein Muss für Anfänger, aber auch "alte Hasen" können den Speiseplan ihrer Schildkröten mit Hilfe dieses Buches noch etwas erweitern.

LG Ulrike

PS: ich weiß, das Thema gehört eigentlich unter die Rubrik "Literatur", aber ich weiß nicht, ob da so oft reingeschaut wird ?(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »maripa« (25. August 2008, 14:13)
Der Inhalt dieses Beitrags spiegelt lediglich die Meinung des Benutzers maripa verfasst am Montag, 25. August 2008, 14:11 Uhr wider, nicht aber die der Forenbetreiber, Administratoren und Moderatoren des Forums, welche sich hiermit ausdrücklich von diesem Beitrag distanzieren. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung